Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »UPS« ist männlich
  • »UPS« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 352

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2021

Wohnort: CH-3295 Rüti b. Büren a/Aare

Hobbys: Vögel, Blumen, Tagfalter, neu Schwebfliegen und Wildbienen

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 27. Februar 2024, 09:18

Staphylini? --> Ocypus fulvipennis

27.02.24 in einem Amphibien Sammeleimer bei CH-Vauffelin BE Jura 700 m;
vielen Dank für eure Hinweise
und mit besten Grüssen
Urs-Peter
»UPS« hat folgendes Bild angehängt:
  • Vauffelin 2024-02-27 (2) - Kopie.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »UPS« (27. Februar 2024, 13:24)


  • »Bernd 07« ist männlich

Beiträge: 2 101

Registrierungsdatum: 28. November 2021

Wohnort: Horb am Neckar

Hobbys: Wandern und alle Arten von heimische Tiere ablichten.

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 27. Februar 2024, 11:19

Hallo Urs-Peter

Ich kenne niemand der den ohne Bild bestimmen kann.
Aber man kann ja nie wissen.

Viele Grüße
Bernd

  • »UPS« ist männlich
  • »UPS« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 352

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2021

Wohnort: CH-3295 Rüti b. Büren a/Aare

Hobbys: Vögel, Blumen, Tagfalter, neu Schwebfliegen und Wildbienen

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 27. Februar 2024, 12:22

Danke für den Hinweis Bernd,
Gruss
Urs-Peter

  • »Lukas Lischer« ist männlich

Beiträge: 303

Registrierungsdatum: 31. Januar 2014

Wohnort: Marbach LU

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 27. Februar 2024, 13:07

Guten Tag

Das sollte Ocypus fulvipennis sein. Wie gross war er denn?
Freundliche Grüsse
Lukas

  • »UPS« ist männlich
  • »UPS« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 352

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2021

Wohnort: CH-3295 Rüti b. Büren a/Aare

Hobbys: Vögel, Blumen, Tagfalter, neu Schwebfliegen und Wildbienen

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 27. Februar 2024, 13:15

Vielen Dank Lukas,
nachträglich schätze ich um die 20 mm,
Gruss Urs-Peter