Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Jürgen Peters« ist männlich
  • »Jürgen Peters« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 91 591

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815-4), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 21. April 2024, 21:43

Funde bei 8 °C (21.04.24)

Hallo zusammen,

angesichts maximal 8 °C, teilweise starkem Wind und nur ab und zu durch die Wolken blickender Sonne heute Nachmittag war ich nicht allzu optimistisch, was die Fotoausbeute anging. Immerhin fanden sich im Gras am Bach der erste diesjährige Goldrosenkäfer (Cetonia aurata) und die erste Blutzikade (Cercopis vulnerata) - beide so früh wie noch nie.

Auch Schwebfliegen gab es, immer wenn die Sonne rauskam, jede Menge. Stellvertretend hier nur ein riesiges Männchen von Myathropa florea s.l. im Garten. Das 's.l.', weil sich herausgestellt hat, daß es sich bei Myathropa florea in Wirklichkeit um einen Komplex aus mindestens 4 Arten handelt, von denen zwei auch hierzulande vorkommen. Wobei die sehr dunklen, weniger behaarten Tiere einer anderen Spezies als florea angehören.
»Jürgen Peters« hat folgende Bilder angehängt:
  • Cetonia_aurata.jpg
  • Cetonia_aurata_Unterseite.jpg
  • Cercopis_vulnerata.jpg
  • Myathropa_florea_s.l.m.jpg


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=