Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Bernd 07« ist männlich
  • »Bernd 07« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 187

Registrierungsdatum: 28. November 2021

Wohnort: Horb am Neckar

Hobbys: Wandern und alle Arten von heimische Tiere ablichten.

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 29. April 2024, 13:17

Welche Hummel ist das? --> Bombus sp.

Diese ca. 15mm große Hummel sichtete ich am 29.04.2024
auf einer Wiese in Horb a.N. Welche ist das?

Viele Grüße
Bernd
»Bernd 07« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1005817.JPG
  • P1005821.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bernd 07« (3. Mai 2024, 17:33)


  • »MariaZ« ist weiblich

Beiträge: 325

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2014

Über mich: Foto: Bombus jonellus, Jungkönigin auf Sumpf- Porst

Wohnort: Wien

Hobbys: Hummeln, Spinnen, Heuschrecken ect.- was mir sonst so begegnet bei meinen Touren

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 3. Mai 2024, 12:05

Hallo,

schwierig! hat zwar die Farbverteilung einer Gartenhummel, aber die sind im allgemeinen nicht so struppig, doch für eine Kuckukshummel scheinen mir die Flügel zu hell, sehe aber keine Corbicula, aso doch Psythirus? tw. ist sie schlammverkrustet.
Bombus spec.

VG Maria

  • »Gerhard« ist männlich

Beiträge: 1 930

Registrierungsdatum: 28. August 2009

Wohnort: Allgäu

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 3. Mai 2024, 14:44

Hallo Maria und Bernd,
An diesen Bilder finde ich es schon schwierig. Je nach Fundort , Wangenlänge... könnte auch Bombus jonellus in Frage kommen. ( B. ruderatus eher nicht , zu struppige Behaarung)

Ich würde mich hier nicht festelgen.
Viele Grüße Gerhard

  • »Bernd 07« ist männlich
  • »Bernd 07« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 187

Registrierungsdatum: 28. November 2021

Wohnort: Horb am Neckar

Hobbys: Wandern und alle Arten von heimische Tiere ablichten.

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 3. Mai 2024, 17:33

Hallo Zusammen

Vielen Dank für eure Bestimmungsversuche.
Dann bleibt es bei Bombus sp.

Viele Grüße
Bernd