Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »GerdKupper« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 826

Registrierungsdatum: 15. Mai 2022

Wohnort: Hart bei Graz / Steiermark /Österreich

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 7. Mai 2024, 17:17

Xysticus bifasciatus, Männchen --> bestätigt

Ö, Südoststeiermark, 250 m ü.M., Streuobstwiese, Mischwald, Südostlage
6.5 2024

im mageren,eher trockenen Wiesenbereich am Waldrand; ein etwa 6 mm großes Männchen am Boden gut getarnt....
ich vermute X. bifasciatus, sehe auch an den Pedipalpen einen Dorn...

Kann meine Vermutung bestätigt werden?
»GerdKupper« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_4404.jpg1.jpg
  • DSC_4409.jpg1.jpg
  • DSC_4412.jpg1.jpg
  • DSC_4412.jpg2.jpg
  • DSC_4415.jpg1.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »GerdKupper« (23. Juni 2024, 20:29)


Beiträge: 2 079

Registrierungsdatum: 3. September 2021

Wohnort: Bulgarien

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 23. Juni 2024, 20:15

Ja, das ist bifasciatus.
Simeon
Spinnen; auch ein wenig Weberknechte, Wanzen, Panorpa.

  • »GerdKupper« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 826

Registrierungsdatum: 15. Mai 2022

Wohnort: Hart bei Graz / Steiermark /Österreich

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 23. Juni 2024, 20:28

Danke dir!
Gerd