Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Thoma« ist männlich
  • »Thoma« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 965

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2013

Wohnort: 92648 Vohenstrauß

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 13. Dezember 2019, 23:22

Lygaeidae sp.? --> Nithecus jacobaeae

Liebes Forum,

gefunden am 17.08.2019 auf Trockenwiese zwischen Mischwald und Fluß/ nordöstliches Bayern. Größe 5 - 6 mm.



Vielen Dank und lieben Gruß
Thomas

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Thoma« (14. Dezember 2019, 14:38)


  • »zobel« ist männlich

Beiträge: 6 641

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Über mich:

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 14. Dezember 2019, 01:00

Hallo Thomas,
eine Larve, also entsprechend schwierig. Bin neugierig auf Expertenmeinung. Ich hab's noch nie auf dem Schirm gehabt...
Beste Grüße,
Konrad

3

Samstag, 14. Dezember 2019, 02:30

Nö, die ist erwachsen ... dürfte Nithecus jacobaeae sein

Mit Gruss,
Arp

  • »Thoma« ist männlich
  • »Thoma« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 965

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2013

Wohnort: 92648 Vohenstrauß

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 14. Dezember 2019, 09:12

Vielen Dank, Arp! Dann übernehme ich sie mit cf.. Wobei ich mir jetzt gar nicht sicher bin, wo ich das cf. hinschreiben soll, ganz vorne oder in die Mitte... Habe gerade nach Bestimmungsschlüsseln bzw. Artenlisten für Deutschland oder Mitteleuropa gesucht, aber das Thema Wanzen scheint allgemein sehr unterrepräsentiert zu sein. Man findet schwer Infos. Ich weiß auch nicht, ob die Gattung Nithecus noch mehr Arten in Deutschland hat. Denn wenn nicht, würde das cf. ja ganz vorne hin gehören... Deswegen schimpft mich einfach, wenn`s cf falsch steht. :)
Lieben Gruß
Thomas

  • »zobel« ist männlich

Beiträge: 6 641

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Über mich:

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 14. Dezember 2019, 12:05

Hallo,
1) Arp: Danke für Korrektur meiner vorschnellen Annahme
2) Thomas: Ich gehe oft auf diese Webseite, die ich sehr hilfreich finde: https://www.natur-in-nrw.de/IMG/Tiere/In….html#Lygaeidae
Beste Grüße,
Konrad
P.S. das cf. vor dem Artnamen kannst vergessen, da es von dieser Gattung hier nur diese Art zu geben scheint.

  • »Arp« ist männlich

Beiträge: 10 225

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2006

Wohnort: Niederlande

Hobbys: Technik und nun auch Insekte

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 14. Dezember 2019, 13:42

Hallo zusammen,

da ich mich mit viele Wanzen-Gruppen überhaupt nicht wirklich auskenne, geschweige denn Ausländische, formuliere ich dann lieber etwas vorsichtig - auf Anhieb würde ich aber auch keine Verwechslungsart kennen, aber nun ja ... Bayern usw ... :heilig:

  • »Thoma« ist männlich
  • »Thoma« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 965

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2013

Wohnort: 92648 Vohenstrauß

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 14. Dezember 2019, 14:36

Danke euch beiden! Hab verstanden!!! :D

Lieben Gruß
Thomas