Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Freitag, 20. Dezember 2019, 19:30

Kleine schwarze blütenbesuchende Insekten --> Thripidae sp.

Hallo miteinander,

zu diesen 2-3 Millimeter großen Tieren habe ich mehrere Vermutungen. Zuerst dachte ich an die Larven von Ölkäfern. Allerdings meine ich Flügel zu erkennen, was mich eher wieder an etwas in Richtung Thysanoptera glauben lässt. Was haltet ihr davon?

Funddaten: Deutschland, Baden-Württemberg, Schwäbische Alb, Landkreis Tuttlingen, Oberes Donautal, Irndorfer Hardt bei Irndorf, auf Ranunculus und anderen gelben Blüten, max 2-3mm, 15.06.2011

LG und Dank,
Christoph
»Christoph« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_9803.jpg
  • IMG_9804.jpg
  • IMG_9805.jpg
  • IMG_9806.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Christoph« (4. Januar 2020, 21:11)


  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 75 516

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 21. Dezember 2019, 15:03

Hallo Christoph,

was mich eher wieder an etwas in Richtung Thysanoptera glauben lässt.

jo, setz das mal in den Betreff.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





3

Montag, 23. Dezember 2019, 13:19

Hallo Jürgen,

mach ich - kommt Thysanoptera denn hin oder käme noch was anderes in Frage?

Lieben Gruß und danke dir,
Christoph

  • »Kathrin« ist weiblich

Beiträge: 7 395

Registrierungsdatum: 4. Juni 2008

Wohnort: Elmstein

Hobbys: Tiere aller Form, Farbe und Größe, gerne sechs- und mehrbeinig. Das Fotografieren derselben. Lesen und zeichnen (wenn mal Zeit ist)...

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 23. Dezember 2019, 13:40

Hallo Christoph,

Thysanoptera ist völlig richtig - das sollte in dem "Jo" von Jürgen beeinhaltet sein :D .

Alles Liebe, Kathrin

5

Montag, 23. Dezember 2019, 13:41

Sehr schön :) Vielen Dank Kathrin! Dann schmeis ich mal das Fragezeichen aus dem Betreff raus, ehe es einen Rüffel von Jürgen gibt ;)

Ganz lieben Gruß aus dem Süden,
Christoph

  • »Manfred Ulitzka« ist männlich

Beiträge: 100

Registrierungsdatum: 25. September 2012

Wohnort: Offenburg

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 4. Januar 2020, 19:31

Hallo Christoph,

Thysanoptera, man könnte noch sagen: Familie Thripidae.
Weiter leider nicht einzugrenzen. Die Auflösung ist zu gering, um die nötigen Merkmale zu erkennen.

Viele Grüße

Manfred.

7

Samstag, 4. Januar 2020, 21:12

Herzlichen Dank für die Konkretisierung, Manfred!

LG Christoph