Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Sonntag, 12. Januar 2020, 00:47

Chrysoperla sp.? --> bestätigt

Hallo miteinander,

mit meiner rudimentären Bestimmungsliteratur komme ich hier zu Chrysoperla sp. Durch den frühen Fundzeitpunkt noch in der braunen "Überwinterungsfarbe" Haben andere Florfliegengattungen auch einen Farbwechsel?
Laienmeinung also: Chrysoperla carnea agg. Es gibt da wohl 3 sehr ähnliche Arten. Gerne kann ich noch Ausschnitte bestimmter Körperteile einstellen, wenn notwendig.

LG und Dank,
Christoph

Funddaten: Deutschland, Baden-Württemberg, Landkreis Waldshut, Eschbach, am Licht, 02.04.2019
»Christoph« hat folgende Bilder angehängt:
  • _MG_2396.jpg
  • _MG_2400.jpg
  • _MG_2404.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Christoph« (19. Februar 2020, 18:57)


2

Montag, 17. Februar 2020, 18:08

... noch einmal hoch...

LG und Dank,
Christoph

  • »Arp« ist männlich

Beiträge: 10 225

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2006

Wohnort: Niederlande

Hobbys: Technik und nun auch Insekte

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 17. Februar 2020, 18:22

Hallo Christoph,

nur Peyerimhoffina und Chrysoperla überwintern als imago bei uns. P. gracilis verfärbt dabei nicht, da diese Art in immergrüne Koniferen überwintert und dann die grüne "Sommerfarbe" genau das richtige bleibt als Schutz.

Von den 4 oder 5 in DE vermutette Chrysoperla-Arten verfärbt mindestens eine auch nicht. Bei den anderen ist die Winterfarbe dann (wenn diese überhaupt voll durchsetzt, was nicht immer der Fall ist) entweder gelblich braun oder rötlich braun. Die rötlich braune ist der "CC4/Motorboat" (Baltzlieddeutung). Die anderen sind gelblich braun wie deine hier.

LG, Arp

4

Dienstag, 18. Februar 2020, 14:12

Hallo Arp,

danke für deine Rüclmeldung und ausführliche Erklärung! Sehe ich das Richtig, dass es dann eine der 4-5 Chrysoperla sp. ist?

LG Christoph

5

Mittwoch, 19. Februar 2020, 11:49

Yup, das ist die richtige Schlussfolgerung aus den oben dargestellten Tatsachen :)

6

Mittwoch, 19. Februar 2020, 18:56

Vielen Dank, Arp :D

LG Christoph