Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Samstag, 18. Januar 2020, 18:38

2x Ichneumonidae mit seitlich abgeplattetem Hinterleib --> 2x Ophionionae und 1x Tryphoninae

Hallo miteinander,

ich vermute einmal hier geht es in Richtung Therion. Diese Tiere finden sich immer wieder am Licht ein... kommt die Gattung hin? Gibt es das viele Verwechslungsarten?
Ich habe noch zwei weitere Bild mit einer Art mit einem komplett rein orangen Abdomen angehängt (ein Weibchen unf ein Männchen) war am selben Abend am Licht... ich vermute da allerdings eine andere Art mit orangener Gesichtsmaske...

Funddaten: Deutschland, Baden-Württemberg, Landkreis Waldshut, Waldshut am Licht, je etwa 15-18mm, 12.08.2010
»Christoph« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0295.jpg
  • IMG_0275.jpg
  • IMG_0627.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Christoph« (19. Januar 2020, 13:47)


  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 73 566

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 19. Januar 2020, 08:36

2x Ophionionae, die rechts, wenn ich die winzige Dreieckzelle richtig deute, Tryphoninae.
Hilfe, unbekanntes Insekt... -- > Schlupfwespe


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





3

Sonntag, 19. Januar 2020, 13:50

Vielen Dank Jürgen!
Oha - den verlinkten Beitrag kannte ich (zum Glück) noch nicht... auf der einen Seite gut zu wissen und schöne Beispiele, auf der andern Seite, weil ich wohl Klaas in allen Punkten Recht geben muss :D

Lieben Gruß,
Christoph