Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Peter Kirsch« ist männlich
  • »Peter Kirsch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 75

Registrierungsdatum: 6. Februar 2020

Wohnort: Berlin

Hobbys: Naturbeobachtung, Fotografie

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 13. Februar 2020, 22:50

Sphecodes albilabris (30.06.2019) --> bestätigt

Hallo zusammen,



ist das eine Sphecodes albilabris (Riesenblutbiene)? Fundort war eine Kleingartenanlage in Berlin-Karlshorst. Das Exemplar war ca. 18 mm groß und saß auf Eryngium planum.

Vielen Dank für die Bemühungen.
»Peter Kirsch« hat folgende Bilder angehängt:
  • _MG_2402_1c1.jpg
  • _MG_2398_1c1.jpg
  • _MG_2572_1c1.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Peter Kirsch« (6. März 2020, 21:04)


  • »Gerhard« ist männlich

Beiträge: 1 285

Registrierungsdatum: 28. August 2009

Wohnort: Allgäu

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 6. März 2020, 20:28

Hallo Peter,
das dürfte stimmen, obwohl ich die Männchen noch nicht gesehen habe.
Viele Grüße Gerhard

  • »Peter Kirsch« ist männlich
  • »Peter Kirsch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 75

Registrierungsdatum: 6. Februar 2020

Wohnort: Berlin

Hobbys: Naturbeobachtung, Fotografie

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 6. März 2020, 21:07

Hallo Gerhard,

danke für die Bestimmung.
Woran erkennst Du das Männchen?
Viele Grüße

Peter