Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Beate Steinmeyer« ist weiblich
  • »Beate Steinmeyer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 827

Registrierungsdatum: 14. Januar 2020

Über mich: Seit drei Jahren versuche ich, die Biodiversität in unserem Garten zu dokumentieren. Etwa 500 Tierarten habe ich schon "grob bestimmt". Jetzt würde ich gern Genaueres wissen.

Wohnort: Ludwigsburg-Neckarweihingen, D, BW, MTB 7021SW, ca. 220m ü.NN..

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 23. Februar 2020, 17:19

Welche Spitzmaus? (26.8.2019)

Hallo zusammen,
während diese Spitzmaus einen Ausweg suchte, konnte ich ein paar Aufnahmen machen. Ist die Art bestimmbar?
Grüßle, Beate


Sämtliche Aufnahmen aus unserem Garten in
Ludwigsburg-Neckarweihingen, D, BW, MTB 7021SW, ca. 220m ü.NN
»Beate Steinmeyer« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_8552.JPG
  • IMG_8555.JPG

2

Dienstag, 3. März 2020, 19:55

Hallo, Beate,
eine zweifelsfreie Bestimmung wird nach einem Foto wohl nur selten möglich sein, darum wirst Du bis jetzt auch keine Antwort erhalten haben. Aber da Du ja die Tiere aus der Nähe und in Bewegung gesehen hast, sind Dir vielleicht doch einige Merkmale aufgefallen, mit denen Du eine Bestimmung hier versuchen kannst:
https://kleinsaeuger.at
Die meisten Bestimmungen werden nach den Schädeln und Gebissen der Spitzmäuse vorgenommen - nur dass es sich dann um Totfunde oder Überreste aus Gewöllen handelt.
Gruß, Werner

  • »Beate Steinmeyer« ist weiblich
  • »Beate Steinmeyer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 827

Registrierungsdatum: 14. Januar 2020

Über mich: Seit drei Jahren versuche ich, die Biodiversität in unserem Garten zu dokumentieren. Etwa 500 Tierarten habe ich schon "grob bestimmt". Jetzt würde ich gern Genaueres wissen.

Wohnort: Ludwigsburg-Neckarweihingen, D, BW, MTB 7021SW, ca. 220m ü.NN..

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 3. März 2020, 21:55

Hallo Werner,

vielen Dank für die aufschlussreichen Erklärungen und den Link!
Kein Wunder, dass sich niemand dazu geäußert hat. Bei uns überschneiden sich ja die beiden Verbreitungsgebiete (Haus- und Gartenspitzmaus). Nein, weitere Merkmale sind mir nicht aufgefallen, außer dass dies hier ein wundebar weiches, kurzhaariges Pelzchen hatte - ich hatte sie kurz in der Hand.

Grüßle, Beate