Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »michael.r« ist männlich
  • »michael.r« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 19. August 2017

Über mich: begeisterter fotograf, radfahrer, naturfreund

Wohnort: münchen, altperlach

Hobbys: fotografie, wandern, radfahren, zeichnen, kochen

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 19. März 2020, 15:01

Arctosa cinerea?

Heute bei einer Wanderung an einem Alpenfluss habe ich diese Spinne entdeckt. Ist das eine Arctosa Cinerea?

Vielen Dank im Voraus.

LG Michael
»michael.r« hat folgendes Bild angehängt:
  • Arctosa Cinerea_1.jpg

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 75 358

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 20. März 2020, 00:00

Hallo Michael,

Heute bei einer Wanderung an einem Alpenfluss habe ich diese Spinne entdeckt. Ist das eine Arctosa Cinerea?

ja, das ist Arctosa cinerea (wissenschaftliche Artnamen werden immer klein geschrieben). Schöner Fund!

P.S.: Spinnen bitte in die Spinnenrubrik. Ich verschiebe...


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





Beiträge: 909

Registrierungsdatum: 8. Juli 2011

Wohnort: Rheintal

Hobbys: Biologie, Kultur

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 28. Juni 2020, 17:12

Ich hatte ebenfalls das Glück, vor wenigen Tagen einem Männchen dieser beeindrucken Art im Flusskies der Bolgenach Nahe der Völkerbrücke (Vorarlberg, Österreich) zu begegnen.