Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Robertepe« ist männlich
  • »Robertepe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 155

Registrierungsdatum: 6. März 2017

Wohnort: 48599 Gronau

Hobbys: Hund, Radfahren und dabei Insekten/Tiere fotografieren

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 20. März 2020, 09:18

Mückenlarven --> Larven von Aedes/Ochlerotatus

Vor 3 Tagen in einem Wassergraben, stehendes Gewässer. Die größere ca. 7mm groß. Kann man mehr sagen als Mückenlarven?
LG
Robert
»Robertepe« hat folgendes Bild angehängt:
  • anfr31.jpg
...............................................................................................................
Wenn nicht anders angegeben, war ich in und um Gronau-Epe unterwegs.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Robertepe« (24. März 2020, 08:33)


  • »Dennis Rupprecht« ist männlich

Beiträge: 2 981

Registrierungsdatum: 24. Juli 2011

Wohnort: Bayern, Oberpfalz

Hobbys: Lebewesen aller Art, am liebsten Pflanzen und Fische

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 20. März 2020, 22:58

Hallo Robert!

Die Stechmücken der Familie Culicidae. Zur genaueren Bestimmung sind gute Fotos vom Atemrohr und dessen Härchen gut.

Grüße,
Dennis

  • »Robertepe« ist männlich
  • »Robertepe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 155

Registrierungsdatum: 6. März 2017

Wohnort: 48599 Gronau

Hobbys: Hund, Radfahren und dabei Insekten/Tiere fotografieren

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 21. März 2020, 08:18

Vielen Dank für deine Hilfe :) . Wenn das alles Stechmücken werden ....... Der Graben war voll davon.
LG
Robert
...............................................................................................................
Wenn nicht anders angegeben, war ich in und um Gronau-Epe unterwegs.

  • »Robertepe« ist männlich
  • »Robertepe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 155

Registrierungsdatum: 6. März 2017

Wohnort: 48599 Gronau

Hobbys: Hund, Radfahren und dabei Insekten/Tiere fotografieren

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 23. März 2020, 09:04

Hallo Dennis,
hier kann man Atemrohr und dessen Härchen gut erkennen (hoffe ich).
LG
Robert
»Robertepe« hat folgendes Bild angehängt:
  • anfr21.jpg
...............................................................................................................
Wenn nicht anders angegeben, war ich in und um Gronau-Epe unterwegs.

  • »Dennis Rupprecht« ist männlich

Beiträge: 2 981

Registrierungsdatum: 24. Juli 2011

Wohnort: Bayern, Oberpfalz

Hobbys: Lebewesen aller Art, am liebsten Pflanzen und Fische

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 23. März 2020, 13:04

Hallo Robert!

Ich hatte mal Larven auf Diptera.info eingestellt:
https://diptera.info/forum/viewthread.ph…thread_id=56040
Ein langes Atemrohr mit mehr als 1 Haarbüschel ist immer Culex.

Bei deiner Larve sehe ich 2 Haarbüschel. Ob das Verhältnis zur Länge auch passt, kann ich nicht sagen. Am besten stellst du es auf Diptera.info ein.
Die sieht auch ziemlich kräftig aus.

Grüße,
Dennis

  • »Robertepe« ist männlich
  • »Robertepe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 155

Registrierungsdatum: 6. März 2017

Wohnort: 48599 Gronau

Hobbys: Hund, Radfahren und dabei Insekten/Tiere fotografieren

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 24. März 2020, 08:32

Habe im diptera Forum nachgefragt:

https://diptera.info/forum/viewthread.ph…734#post_390734
LG
Robert
...............................................................................................................
Wenn nicht anders angegeben, war ich in und um Gronau-Epe unterwegs.