Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Hans Leunig« ist männlich
  • »Hans Leunig« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 229

Registrierungsdatum: 2. März 2016

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 20. März 2020, 22:42

Unbekannte Wespe --> cf. Schizopyga circulator (Ichneumonidae)

Liebe HelferInnen,
diese Wespe fand ich am 18. September an einem Brachgelände mit verschiedenen Sträuchern in Hannover-Roderbruch. Länge ca. 10 mm (geschätzt). Gern möchte ich wissen, zu welcher Gattung sie gehört. Ist das anhand der Fotos möglich?
Herzlichen Dank im Voraus!
Hans
»Hans Leunig« hat folgende Bilder angehängt:
  • wespe1.jpg
  • wespe2.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Hans Leunig« (23. November 2022, 00:07)


  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 86 273

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 21. März 2020, 02:20



Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Hans Leunig« ist männlich
  • »Hans Leunig« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 229

Registrierungsdatum: 2. März 2016

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 21. März 2020, 21:49

Hallo Jürgen,
vielen Dank für Deine Antwort! Ich hatte nur deshalb hier nachgefragt, weil vielleicht doch jemand . . .
Viele Grüße,
Hans

  • »Hans Leunig« ist männlich
  • »Hans Leunig« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 229

Registrierungsdatum: 2. März 2016

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 22. November 2022, 13:20

Hallo zusammen,
mittlerweile weiß ich, dass es sich um die Schlupfwespe Schizopyga circulator handelt.
Sie parasitiert Spinnen aus verschiedenen Familien.
Viele Grüße,
Hans Leunig

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 86 273

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 22. November 2022, 19:19

Hallo Hans,

mittlerweile weiß ich, dass es sich um die Schlupfwespe Schizopyga circulator handelt.

und wer hat die bestimmt?


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Hans Leunig« ist männlich
  • »Hans Leunig« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 229

Registrierungsdatum: 2. März 2016

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 22. November 2022, 19:47

Hallo Jürgen,
ich habe sie selbst per Fotovergleich bestimmt. Siehe https://www.inaturalist.org/observations/132569949
und https://www.galerie-insecte.org/galerie/view.php?ref=225948 und https://insektarium.net/hymenoptera-2/ic…yga-circulator/ um nur einige zu nennen.
Beste Grüße,
Hans

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 86 273

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 22. November 2022, 20:07

Hallo Hans,

und woher weißt du, daß es nicht Doppelgänger gibt? Das ist es ja, was ich auch im angegebenen Link schrieb: nur weil eine Art auf einem Foto genauso aussieht, heißt das nicht, daß es nicht zig genauso aussehende Arten gibt, die sich nur unter dem Bino oder durch Dissektion von einem Experten/einer Expertin bestimmen lassen. Ichneumonidae lassen sich bis auf ganz, ganz wenige Ausnahmen nicht nach Habitusfotos bestimmen.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Siegfried Rudolf« ist männlich

Beiträge: 1 758

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2020

Wohnort: 79219 Staufen

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 22. November 2022, 21:41

Hallo Hans, hallo Jürgen,
weil ich diesen Beitrag sehr interessant finde, habe ich mal im Netz recherchiert. Von der Gattung Schizopyga (von der kann man wahrscheinlich ausgehen)sind bislang 10 Arten beschrieben worden, von denen zumindest Schizopyga circulator, Schizopyga flavifrons, Schizopyga frigida und Schizopyga podagrica in Deutschland nachgewiesen wurden. Zur Verbreitung der anderen 6 Arten habe ich auf die Schnelle nichts gefunden. Schwierig wird es auch mit Vergleichsbildern. Hier lassen sich fast nur Bilder von Schizopyga circulator finden. Ob diese Quellen allerdings alle wissenschaftlich abgesichert sind, ist eher fraglich.Das nur zur Ergänzung.
VG Siggi

  • »Hans Leunig« ist männlich
  • »Hans Leunig« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 229

Registrierungsdatum: 2. März 2016

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 22. November 2022, 21:51

Hallo Jürgen,
selbstverständlich weiß ich nicht, ob es "Doppelgänger" gibt. Eines weiß ich, dass auf der Seite https://www.galerie-insecte.org/ nur Fotos mit Artbenennung abgebildet sind, bei denen diese zweifelsfrei zutreffen.
Deine Meinung akzeptiere ich und danke Dir dafür! Aber ich fange nun mal keine Tierchen, da halte ich mich an die Regeln.
Und ich kenne auch keine Expert/innen, an die ich mich wenden könnte, außer dieses Forum.
Ich hatte die (vielleicht illusorische) Vorstellung, dass jemand an meiner Meldung interessiert wäre.
Viele Grüße,
Hans

  • »Hans Leunig« ist männlich
  • »Hans Leunig« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 229

Registrierungsdatum: 2. März 2016

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 22. November 2022, 22:05

Hallo Siggi,
herzlichen Dank für Deine klärenden Hinweise! Zu den 3 Arten S. flavifrons, frigida und podagrica sind einige wenige Fotos bzw. Beschreibungen im Netz zu finden. Keine ähnelt der S. circulator in meinen Fotos bzw. denen der angegebenen Webseiten.
Herzlichst,
Hans

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 86 273

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 22. November 2022, 23:48

Hallo Hans,

Hallo Jürgen,
selbstverständlich weiß ich nicht, ob es "Doppelgänger" gibt. Eines weiß ich, dass auf der Seite https://www.galerie-insecte.org/ nur Fotos mit Artbenennung abgebildet sind, bei denen diese zweifelsfrei zutreffen.

das will ich ja nicht in Frage stellen. Es könnte auch durchaus sein, dass deine Zuordnung richtig ist. Nur wäre ich bei 5.000+ Ichneumonoidea ohne Expertenbestimmung unter dem Mikroskopskop oder per DNA nicht sicher, ob es nicht doch eine genauso aussehende andere Art ist. Die muß nichtmal derselben Gattung angehören (da du schriebst, zwei weitere Gattungsangehörige würden anders aussehen). Es hat schon seinen Grund, warum Spezialist(inn)en Ichneumonidae grundsätzlich mindestens unter dem Bino bestimmen.

Also mit 'cf.': kein Problem. Aber so eindeutig (ohne'cf.'), wie du es in den Betreff geschrieben hast, ist es eben nicht!


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Hans Leunig« ist männlich
  • »Hans Leunig« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 229

Registrierungsdatum: 2. März 2016

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 23. November 2022, 00:09

Hallo Jürgen,
O.K.
Viele Grüße,
Hans