Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Sonntag, 22. März 2020, 19:31

Scaeva selenitica? --> Eupeodes luniger

Hallo,

etwa 11 mm groß war dieses Tier, das ich heute in der Mitte Sachsen-Anhalts in einem Waldgebiet sah:



VG Marcus

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcus99« (24. März 2020, 12:27)


2

Dienstag, 24. März 2020, 05:45

Hallo,

liege ich mit meiner ersten Schwebfliegenbestimmung in diesem Jahr so daneben oder sind die Aufnahmen so ungünstig, dass sie eine Bestimmung nicht zulassen? Ich kenne so eine Zurückhaltung bei Anfragen zur Bestimmung hier im Forum gar nicht. Auch wenn Schwebfliegen oft ziemlich markant sind, bleiben bei mir immer wieder Restzweifel, ob ich sie wirklich richtig bestimmt habe, ggf. ein Merkmal übersehen habe.

VG Marcus

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 74 122

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 24. März 2020, 06:14

Hallo Marcus,

ich bin mir da ziemlich unsicher, deshalb hatte ich gehofft, jemand anderes würde sich melden. Erstens kann auch Scaeva pyrastri leicht gelbliche Flecken haben (so richtig knallgelb sind sie nicht), und zweitens erinnert mich deren Form eher an Eupeodes (luniger). Scaeva selenitica habe ich selber auch erst ein- oder zweimal gefunden. Wenn die Größe von 11 mm stimmt, paßt sie auch besser zu Eupeodes. Scaeva ist größer.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Jann Wübbenhorst« ist männlich

Beiträge: 915

Registrierungsdatum: 2. September 2016

Wohnort: Bleckede, Landkreis Lüneburg (Niedersachsen); MTB 2730

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 24. März 2020, 08:56

Ich stimme Jürgen zu: Das ist Eupeodes luniger.
Scaeva selentica hat eine etwas andere Zeichnung, dicht behaarte Augen (was hier nicht ganz sicher zu beurteilen ist, da Deine Fotos nicht ganz scharf sind; man müsste es aber m.E. trotzdem sehen), eine dunklere Stirn (nicht so hellgelb wie typischerweise bei Eupeodes). Außerdem ist bei den Männchen (dies ist eines) die Form der Augen anders - bei Scaeva-Männchen ist die Kontaktlinie länger und der Winkel zur Stirn hin (von oben gesehen) viel flacher.
Viele Grüße,
Jann

- Alle Fotos sind, wenn nicht anders angegeben, im Landkreis Lüneburg im östlichen Niedersachsen aufgenommen (MTB 2730). -

5

Dienstag, 24. März 2020, 12:29

Hallo zusammen,

vielen Dank für die Bestimmung. Eupeodes luniger hatte ich noch nicht erwartet (nach meinen Recherchen erst ab April), aber nach dem milden Winter sind da Verschiebungen um ein bis zwei Wochen sicher möglich. Von der Größe passt Eupeodes luniger auch besser.

VG Marcus

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 74 122

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 24. März 2020, 13:43

Hallo Marcus,

Eupeodes luniger hatte ich noch nicht erwartet (nach meinen Recherchen erst ab April)

dann hast du aber nicht hier im Forum recherchiert. ;)
Erste Schwebfliege 2019 (06.02.19) --> Eupeodes luniger (w)


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





7

Mittwoch, 25. März 2020, 06:36

Hallo Jürgen,

in der Tat war ich auf den Artikel im Forum nicht gestoßen. Leider hatte ich den letzten Monaten auch wenig Zeit zum Mitlesen (sonst hätte ich mich ja ggf. erinnert). Daher vielen Dank für den Link.

VG Marcus