Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Jürgen Peters« ist männlich
  • »Jürgen Peters« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 74 147

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 25. März 2020, 23:33

Kleine Furchenbiene vom 24.03.20

Hallo miteinander,

gestern auf einem Lowenzahn auf einer Wiese am Wald, ca. 7 mm. Ein Lasioglossum-Weibchen?
»Jürgen Peters« hat folgende Bilder angehängt:
  • Lasioglossum_sp_7mm_1.jpg
  • Lasioglossum_sp_7mm_2.jpg
  • Lasioglossum_sp_7mm_3.jpg
  • Lasioglossum_sp_7mm_4.jpg
  • Lasioglossum_sp_7mm_5.jpg


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Gerhard« ist männlich

Beiträge: 1 177

Registrierungsdatum: 28. August 2009

Wohnort: Allgäu

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 27. März 2020, 15:27

Hallo Jürgen,

Lasioglossum stimmt.


. Ich kann verschiedene Arten nicht sicher ausschließen.


Gruß Gerhard

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Gerhard« (27. März 2020, 17:48)


  • »Jürgen Peters« ist männlich
  • »Jürgen Peters« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 74 147

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 27. März 2020, 18:24

Hallo Gerhard,

Lasioglossum stimmt.

besten Dank für die Bestätigung!

Ich kann verschiedene Arten nicht sicher ausschließen.

Mit einer artgenauen Bestimmung hatte ich auch nicht gerechnet.

Heute war es hier sonnig bei 15-16 °C, allerdings auch sehr windig. Trotzdem schien das Bienenleben geradezu explodiert zu sein. Unzählige kleine bis winzige Andrenas, aber auch die etwas größeren und halbwegs im Feld kenntlichen A. cineraria, flavipes und gravida sowie diverse Nomadas und neben Bombus terrestris s.l. und B. pascuorum nun auch B. pratorum und lapidarius. Außerdem die erste Wespenkönigin (Vespula vulgaris). Die Fotos muß ich noch sichten...


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=