Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Hans D« ist männlich
  • »Hans D« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 164

Registrierungsdatum: 11. Juni 2016

Hobbys: Bahn- und Insektenfotografieren

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 21. Mai 2020, 11:58

Unbekanntes Insekt --> Ichneumonidae (Ephialtes sp.-Weibchen?)

Hallo zusammen.

Welches Insekt hat sich hier in meinem Gewächshaus verirrt?Fundort: Luxemburg Kanton Wiltz, FreilandGarten, 350 m, 21.05.2020

Merkmale: Schlanker schwarzer Körper mit einer Körperlänge von 25 mm, Stachel 35 mm,
LG
Hans
»Hans D« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1500392_ji.jpg
  • P1500393_ji.jpg

  • »Dennis« ist männlich

Beiträge: 3 054

Registrierungsdatum: 24. Juli 2011

Wohnort: Bayern, Oberpfalz

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 21. Mai 2020, 12:20

Hallo Hans!

Das ist eine Schlupfwespe (Ichneumonidae), die wenigsten sind am Foto weiter einzuordnen.

Hier sind welche aufgelistet:
Makroskopisch bestimmbare Schlupfwespen?

Grüße,
Dennis

  • »Hans D« ist männlich
  • »Hans D« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 164

Registrierungsdatum: 11. Juni 2016

Hobbys: Bahn- und Insektenfotografieren

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 21. Mai 2020, 13:07

Hallo Denis,
Danke für die Antwort,
ein besseres Foto von dem unruhigen Tier ist mir leider nicht gelungen.
Gruß
Hans

  • »Dennis« ist männlich

Beiträge: 3 054

Registrierungsdatum: 24. Juli 2011

Wohnort: Bayern, Oberpfalz

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 21. Mai 2020, 15:16

Hallo Hans!

ein besseres Foto von dem unruhigen Tier ist mir leider nicht gelungen.

Also ich finde, die Fotos sind sehr gut geworden.

Grüße,
Dennis