Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Marion Friedrich« ist weiblich
  • »Marion Friedrich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 392

Registrierungsdatum: 3. Januar 2013

Wohnort: D, Sachsen

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 23. Mai 2020, 14:05

Wildbiene --> Andrena agilissima

Hallo,

diese Biene machte gestern am Waldrand, getarnt zwischen Blättern, ein Nachmittagsschläfchen. Der Wald grenzt an ein Feld, auf dem derzeit Raps wächst. Im Grenzbereich gibt es einen kleinen Bach. Im gleichen Gebiet habe ich im Vorjahr meine erste einheimische Xylocopa violacea gefunden.
Eine exakte Größenangabe kann ich leider nicht machen (zwischen mind. 12 und 20 mm). Die Biene ist zu schnell weggeflogen. Beim Wegfliegen zeigte sie prächtig dunkelviolettblau gefärbte Flügel.
Ist eine Artbestimmung möglich?

Danke und viele Grüße,
Marion

Fundort: Sachsen, Stadtrand von Chemnitz, Hutholz
»Marion Friedrich« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20CHU02866o.jpg
  • 20CHU02868o.jpg
  • 20CHU02871o.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marion Friedrich« (25. Mai 2020, 11:14)


  • »Gerhard« ist männlich

Beiträge: 1 212

Registrierungsdatum: 28. August 2009

Wohnort: Allgäu

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 25. Mai 2020, 08:25

Hallo Marion,
das dürfte Andrena aglilissima sein. Eine schöne große, auffällige Art. Ihre Flügel sind dunkel /schwärzlich. Der Raps paßt da auch dazu, da sie auf Kreuzblütler spezialisiert ist.
Gruß Gerhard

  • »Marion Friedrich« ist weiblich
  • »Marion Friedrich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 392

Registrierungsdatum: 3. Januar 2013

Wohnort: D, Sachsen

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 25. Mai 2020, 11:17

Hallo Gerhard,
herzlichen Dank für die Bestimmung der Andrena agilissima. :)
Viele Grüße,
Marion