Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Jürgen Peters« ist männlich
  • »Jürgen Peters« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 74 929

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 23. Mai 2020, 22:27

Hübscher, kleiner Falter: Blastodacna atra, Apelzweigminiermotte (21.05.20)

Hallo miteinander,

trotz des Insektenschwunds finde ich immer wieder für mich neue Arten. Wie diesen hübschen Mikro (4 mm Flügellänge) vorgestern Abend im Garten am Licht. Ich hatte ihn lange vergeblich in der Lepiwik-Bestimmungshilfe gesucht, bin die Gelechioidea 2x rauf und runter gegangen - ohne Erfolg. Jürg Schmidt hat ihn dann im Lepiforum als Blastodacna atra (Elachistidae, Parametriotinae) bestimmt. Die Raupen minieren im Mark von Apfelbaumzweigen.
»Jürgen Peters« hat folgende Bilder angehängt:
  • Blastodacna_atra_4mm_1.jpg
  • Blastodacna_atra_4mm_2.jpg


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=