Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Gabi« ist weiblich
  • »Gabi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 451

Registrierungsdatum: 18. Mai 2006

Wohnort: Kaiserstuhl

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 1. Juni 2020, 17:31

Fam. Coreidae? --> Coreus marginatus Larve

Hallo,
die Wanze würde ich in die Fam. Randwanzen – Coreidae ordnen.
Wer kann mir sagen wie ich sie füttern kann?
Das Ei habe ich am 24.05.2020 an Hopfen entdeckt.
Deutschland, Baden-Württemberg Kaiserstuhl; Bötzingen; 01.06.2020
Viele Grüße Gabi
»Gabi« hat folgendes Bild angehängt:
  • Wanze 01.06.2020.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gabi« (1. Juni 2020, 19:14)


  • »zobel« ist männlich

Beiträge: 6 593

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Über mich:

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 1. Juni 2020, 18:48

Hallo Gabi,
ja das ist eine Coreus marginatus Larve.
Zur Fütterung melden sich hoffentlich noch ExpertInnen...
Beste Grüße,
Konrad

  • »Gabi« ist weiblich
  • »Gabi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 451

Registrierungsdatum: 18. Mai 2006

Wohnort: Kaiserstuhl

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 1. Juni 2020, 19:14

Vielen Dank Konrad.
Werde gleich mal im Netz auf die Suche gehen.
Viele Grüße Gabi

  • »Brigitte U« ist weiblich

Beiträge: 2 586

Registrierungsdatum: 15. August 2009

Wohnort: Schweiz, Nahe Zürichsee

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 1. Juni 2020, 22:50

Hallo Gabi

Die Coreus marginatus ist pflegeleicht.

- Ampfer, Rumex obtusifolius - Grünzeug und Samenstand
- verschiedene Gräser, mit Samenstand
- Sonnenblumenkerne :-)

Ich hatte diese Wanze bereits mehrmals:
2 goldene Eier - 13.05.2014 --> Coreus marginatus
Wohngemeinschaft Wanzen

Meistens habe ich auch einzelne andere Blätter mit in die Wohnlandschaft eingefügt: Hasel, Weide und Co., was gerade so greifbar war. Hauptsächlich aber Ampfer, Gräser und Sonnenblumenkerne.

Liebe Grüsse, Brigitte

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 75 516

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 1. Juni 2020, 23:04

Hallo miteinander,

Hauptsächlich aber Ampfer, Gräser und Sonnenblumenkerne.

die Nymphen finde ich sehr oft auch an Himbeersträuchern, fast noch häufiger als an Ampfer.

Interessanterweise ist Coreus marginatus hier dieses Jahr bisher nur die dritthäufigste Coreidae, nach Coriomeris denticulatus und Gonocerus acuteangulatus.
»Jürgen Peters« hat folgende Bilder angehängt:
  • Coriomeris_denticulatus_1.jpg
  • Coriomeris_denticulatus_2.jpg
  • Coriomeris_denticulatus_3.jpg
  • Gonocerus_acuteangulatus_1.jpg
  • Gonocerus_acuteangulatus_2.jpg
  • Gonocerus_acuteangulatus_3.jpg


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Gabi« ist weiblich
  • »Gabi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 451

Registrierungsdatum: 18. Mai 2006

Wohnort: Kaiserstuhl

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 2. Juni 2020, 10:07

Hallo zusammen,
vielen Dank für eure Hilfe und die wunderschöne Dokumentation.
Die Eier sehen super aus.
Jetzt hoffe ich nur noch, dass meine Zucht auch gelingt.
Auf jeden Fall macht es riesig Spaß die kleinen durchzuzüchten.
Ich habe noch 2 weitere Arten in Zucht, weiß aber noch nicht was es wird. :(

Liebe Grüße und eine gute Woche
Gabi