Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »zobel« ist männlich
  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 559

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Über mich:

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 8. Juni 2020, 01:29

Panorpa germanica? --> 1) Panorpa communis, 2) Panorpa cognata; 3) Panorpa communis

Hallo,
am 2. Juni habe ich in der Klosterneuburger (Donau)-Au bei Wien diese drei Skorpionsfliegen gesehen. Die Musterung der Flügel variiert zwar etwas, aber handelt es sich dennoch in allen drei Fällen um Panorpa germanica?
Beste Grüße,
Konrad
»zobel« hat folgende Bilder angehängt:
  • Panorpidae - Panorpa germanica Skorpionsfliege #1 Kburger Au200602 (2).jpg
  • Panorpidae - Panorpa germanica Skorpionsfliege #2 Kburger Au200602.jpg
  • Panorpidae - Panorpa germanica Skorpionsfliege #3 Kburger Au200602.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »zobel« (8. Juni 2020, 22:53)


  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 75 416

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 8. Juni 2020, 03:30

Hallo Konrad,

ohne Gewähr: Ich sehe hier Panorpa germanica, cognata und communis (oder vulgaris?). Arp wird mich sicher korrigieren...


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »zobel« ist männlich
  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 559

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Über mich:

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 8. Juni 2020, 12:35

Spannend!
Danke, Jürgen,
und beste Grüße,
Konrad

4

Montag, 8. Juni 2020, 19:29

Hallo zusammen,

Beim 1. Tier sehe ich eine schwächer gefleckte communis - ist immer etwas heikel bei so schwacher Zeichnung aber germanica hat den schwarzen Fleck der Flügelspitze nicht so weit zum Pterostigma hingezogen.

2 cognata und 3 communis ist einverstanden ...

Mit Gruss, Arp

  • »zobel« ist männlich
  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 559

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Über mich:

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 8. Juni 2020, 22:49

Danke, Arp,
für Deine große Hilfe.
Beste Grüße,
Konrad