Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Jürgen Peters« ist männlich
  • »Jürgen Peters« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 75 446

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 20. Juni 2020, 17:05

Wegwespe (Pompilidae) mit Beute (20.06.20) --> Agenioideus cinctellus

Hallo miteinander,

diese Wespe stammt von heute Nachmittag am Haus. Sie maß nur etwa 6 mm, deshalb dachte ich zuerst, da schleppt wieder eine der im Hof zahlreichen Lasius niger-Ameisen etwas mit sich rum. Die sind im Moment sehr geschäftig. Doch beim näheren Hinsehen entpuppte sich das Tier als eine kleine Wegwespe mit roten Beinen, welche eine junge Marpissa muscosa (Rindenspringspinne, Salticidae) erbeutet hatte. Leider sind mir nur zwei Fotos gelungen, auf denen halbwegs etwas zu erkennen ist. Läßt sich trotzdem etwas zu der Wespe sagen?
»Jürgen Peters« hat folgende Bilder angehängt:
  • Pompilidae_sp_6mm_rotbeinig_mit_Marpissa_muscosa_1.jpg
  • Pompilidae_sp_6mm_rotbeinig_mit_Marpissa_muscosa_2.jpg


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Gerhard« ist männlich

Beiträge: 1 248

Registrierungsdatum: 28. August 2009

Wohnort: Allgäu

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 21. Juni 2020, 14:40

Hallo Jürgen,


Das ist Agenioideus cinctellus.


Gruß Gerhard

  • »Jürgen Peters« ist männlich
  • »Jürgen Peters« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 75 446

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 21. Juni 2020, 15:29

Hallo Gerhard,

Das ist Agenioideus cinctellus.

wunderbar, vielen Dank! Eine neue Art für mich. :)

P.S.: Hattest du meinen anderen Pompilidae-Thread gesehen?


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=