Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Dennis« ist männlich
  • »Dennis« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 054

Registrierungsdatum: 24. Juli 2011

Wohnort: Bayern, Oberpfalz

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 22. Juni 2020, 10:30

Ameise am Waldrand --> Formica cf. sanguinea

Hallo!

Bayern, 1.Juni
Eine etwa 3mm (?) große Ameise, gefunden an einer Lichtung, auf Sumpf-Kratzdistel. Bzw. sie hat mich gefunden, und versucht mich zu bekämpfen.
Ist eine Gattung möglich? Myrmica oder Lasius würde ich meinen.

Grüße,
Dennis
»Dennis« hat folgendes Bild angehängt:
  • forum ameise.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dennis« (22. Juni 2020, 17:16)


  • »Reber« ist männlich

Beiträge: 142

Registrierungsdatum: 8. Januar 2015

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 22. Juni 2020, 15:02

Die Gattung ist sicher Formica. Wegen der roten Färbung und weil ich einen deutlich eingekerbten Clypeus erkenne, wahrscheinlich die Blutrote Raubameise: Formica (Raptiformica) sanguinea.

  • »Dennis« ist männlich
  • »Dennis« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 054

Registrierungsdatum: 24. Juli 2011

Wohnort: Bayern, Oberpfalz

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 22. Juni 2020, 17:16

Danke Reber!
Da lag ich ja komplett falsch.

Grüße,
Dennis