Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »zobel« ist männlich
  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 559

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Über mich:

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 1. Juli 2020, 12:34

Welcher orangefarbene Falter? --> Clepsis consimilana

Hallo,
an einer Brennessel in der Obersteiermark habe ich am 27.6. diesen etwa 10mm langen Falter gesehen, der hoffentlich auf Grund seiner auffälligen Färbung leicht zu identifizieren ist. Mir ist es nicht gelungen.
Beste Grüße,
Konrad
»zobel« hat folgende Bilder angehängt:
  • ~ falter 10mm Rohrbach a.d. Lafnitz200627 (1).jpg
  • ~ falter 10mm Rohrbach a.d. Lafnitz200627 (2).jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »zobel« (2. Juli 2020, 10:29)


  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 75 413

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 1. Juli 2020, 18:01

Hallo Konrad,

den poste ich gleich auch noch ;) in meinem beabsichtigten "Wickler vom Juni"-Beitrag. Du kannst ihn aber auch jetzt schon suchen, wurde ein paarmal gepostet (nicht unbedingt nur von mir). Ist hier seit Wochen der zweithäufigste Wickler am Licht nach Epagoge grotiana.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »zobel« ist männlich
  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 559

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Über mich:

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 2. Juli 2020, 00:29

Hallo Jürgen,
vielen Dank. Ich weiß, ich war bei meinen Anfragen etwas nachlässig und hab vorher nicht genug recherchiert. Aber nachdem ich jetzt dank Deines Hinweises alle Epagoge grotiana per Suchfunktion nachgelesen habe und alle einschlägigen Tierchen (auch im Lepiforum) mit dunkler Musterung gefunden habe, frage ich mich doch, wieso mein Exemplar diese völlig vermissen lässt. Bin schon neugierig, was Du posten wirst....
Beste Grüße, Konrad

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 75 413

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 2. Juli 2020, 02:05

Hallo Konrad,

Aber nachdem ich jetzt dank Deines Hinweises alle Epagoge grotiana per Suchfunktion nachgelesen habe und alle einschlägigen Tierchen (auch im Lepiforum) mit dunkler Musterung gefunden habe, frage ich mich doch, wieso mein Exemplar diese völlig vermissen lässt. Bin schon neugierig, was Du posten wirst....

daß du richtig lesen solltest... ;). Ich schrieb, es ist der zweithäufigste Wickler nach Epagoge grotiana (welcher auch heute wieder der häufigste war). Im angesprochenen und mittlerweile auch getätigten Post findest du ihn (oder besser sie) an Position 5. Aber hier gerne auch nochmal zwei Exemplare ganz exklusiv für dich :D:
»Jürgen Peters« hat folgende Bilder angehängt:
  • Clepsis_consimilana_W1.jpg
  • Clepsis_consimilana_W2.jpg


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »zobel« ist männlich
  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 559

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Über mich:

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 2. Juli 2020, 10:27

Hallo Juergen,
Lesen ist das eine, Verstehen das andere. :klatsch: Bei Letzterem hilft keine Brille. Danke fuer Korrektur, Nachsicht und exklusive Draufgabe!
Beste Gruesse,
Konrad