Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »udo-walter« ist männlich
  • »udo-walter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 347

Registrierungsdatum: 7. Januar 2015

Wohnort: Saarland, Beckingen

Hobbys: Fotografieren von Insekten

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 22. Juli 2020, 22:48

Welche Wanze? --> Orthocephalus coriaceus

Hallo zusammen, vielleicht ist es auch eine Larve, keine Ahnung. 6-7mm groß vom 02.07.2020 im Garten.
»udo-walter« hat folgende Bilder angehängt:
  • P7020020_6-7mm.JPG
  • P7020022.JPG
  • P7020025.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »udo-walter« (27. Juli 2020, 22:17)


  • »C.Ortmeyer« ist männlich

Beiträge: 3 088

Registrierungsdatum: 11. Mai 2016

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 23. Juli 2020, 09:33

Hallo, Udo-Walter, könnte es Atractotomus mali (Miridiae) sein?

Nur ein Vorschlag.

Grüße
Chris
»C.Ortmeyer« hat folgendes Bild angehängt:
  • Atractotomus mali Miridiae1.jpeg
Wenn nicht anders vermerkt stammen die Bilder aus meinem Garten in Frankfurt-Sachsenhausen, 50° 5' N, 8° 40' E.

  • »udo-walter« ist männlich
  • »udo-walter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 347

Registrierungsdatum: 7. Januar 2015

Wohnort: Saarland, Beckingen

Hobbys: Fotografieren von Insekten

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 24. Juli 2020, 21:46

Danke Chris. Ich nehme den Vorschlag an, denke der Bildervergleich ist eindeutig.

Gregor Tymann

unregistriert

4

Freitag, 24. Juli 2020, 22:42

Hallo zusammen,

ich halte das eher für ein Weibchen aus der Gattung Orthocephalus - habe aber keine Ahnung, was da an Arten im Saarland vertreten ist.

Viele Grüße

Gregor

  • »udo-walter« ist männlich
  • »udo-walter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 347

Registrierungsdatum: 7. Januar 2015

Wohnort: Saarland, Beckingen

Hobbys: Fotografieren von Insekten

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 24. Juli 2020, 22:50

Danke Gregor, warten wir noch etwas, vielleicht wird es noch geklärt. Hatte gehofft, mir keinen Problemfall einzufangen.

Gregor Tymann

unregistriert

6

Freitag, 24. Juli 2020, 23:08

Zumindest bis zur Gattung ist das auch kein Problemfall☺

  • »udo-walter« ist männlich
  • »udo-walter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 347

Registrierungsdatum: 7. Januar 2015

Wohnort: Saarland, Beckingen

Hobbys: Fotografieren von Insekten

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 24. Juli 2020, 23:16

Hallo Gregor, naja, für mich schon. Hab mal Bilder verglichen, demnach könnte es ein Weibchen von Orthocephalus saltator sein.

  • »C.Ortmeyer« ist männlich

Beiträge: 3 088

Registrierungsdatum: 11. Mai 2016

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 25. Juli 2020, 09:35

Hallo Udo-Walter, hallo Gregor,

da war ich (mal wieder) etwas vorschnell, und genau genug angeschaut und verglichen habe ich die Bilder nicht. Aber wenn aus einem Vorschlag eine angeregte Debatte entsteht, ist das ja auch was wert, oder? :P .


Grüße
Chris
Wenn nicht anders vermerkt stammen die Bilder aus meinem Garten in Frankfurt-Sachsenhausen, 50° 5' N, 8° 40' E.

  • »udo-walter« ist männlich
  • »udo-walter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 347

Registrierungsdatum: 7. Januar 2015

Wohnort: Saarland, Beckingen

Hobbys: Fotografieren von Insekten

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 26. Juli 2020, 21:59

Kann Orthocephalus saltator bestätigt werden ?

10

Sonntag, 26. Juli 2020, 23:19

O. saltator hat gelbbraune bis rotbraune Tibien, während O. coreaceus durchweg schwarz gefärbte Beine hat. Somit wäre auf dem
Bild eindeutig O. coreaceus zu sehen, sofern das Bild die Färbung authentisch wiedergibt. Vergleich am besten selbst noch einmal Bilder
zb hier: https://www.britishbugs.org.uk/heteropte…s_saltator.html

Liebe Grüße,
Lukas

  • »udo-walter« ist männlich
  • »udo-walter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 347

Registrierungsdatum: 7. Januar 2015

Wohnort: Saarland, Beckingen

Hobbys: Fotografieren von Insekten

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 27. Juli 2020, 22:16

Danke Lukas, was lange währt wird endlich gut. Die Einfärbung ist mir vorher nicht aufgefallen. Die Farbwiedergabe ist original.