Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Montag, 27. Juli 2020, 00:52

Diptera mit langen Fühlern?!? --> Macrocera sp. (Männchen)

Hallo miteinander,

dieses Insekt verwirrt mich etwas - es scheint Schwingkölbchen zu haben - also nur 2 voll ausgebildete Flügel, was für Diptera sprechen würde (daher ist der Beitrag hier gelandet) - allerdings sollten diese doch niemals so lange Fühler haben... mit was habe ich es denn hier zu tun?

Funddaten: Deutschland, Baden-Württemberg, Landkreis Waldshut, Eschbach, am Licht, etwa 3mm Körperlänge, 22.07.2020

LG und Dank,
Christoph
»Christoph« hat folgende Bilder angehängt:
  • _MG_3358.jpg
  • _MG_3385.jpg
  • _MG_3386.jpg
  • _MG_3387.jpg
  • _MG_3405.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Christoph« (27. Juli 2020, 12:05)


  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 75 923

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 27. Juli 2020, 02:51

Hallo Christoph,

dieses Insekt verwirrt mich etwas - es scheint Schwingkölbchen zu haben - also nur 2 voll ausgebildete Flügel, was für Diptera sprechen würde (daher ist der Beitrag hier gelandet) - allerdings sollten diese doch niemals so lange Fühler haben..

wieso, das mit den kurzen Fühlern gilt nur für Fliegen (Brachycera = "Kurzfühler"), nicht für Mücken (Nematocera = "Fadenfühler"). Und dies ist eine Mücke - die die langen Fühler sogar im Gattungsnamen hat: Macrocera sp. (Männchen), Familie Keroplatidae.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





3

Montag, 27. Juli 2020, 12:04

Hallo Jürgen,

sehr schön! Vielen Dank für die Bestimmungshilfe :)

LG Christoph