Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Dienstag, 28. Juli 2020, 05:59

Pemphigus borealis? --> bestätigt

Hallo,

am 27.07.2020 war mir dieses "Gewächs" aufgefallen, ca. 25 mm groß. Ich meine, es könnte sich um eine Pappel handeln:



VG Marcus

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcus99« (2. August 2020, 07:12)


  • »Volker« ist männlich

Beiträge: 595

Registrierungsdatum: 15. Mai 2008

Wohnort: Bexbach/Saarland

Hobbys: Alles was mit Natur zu tun hat, aber speziell Pflanzengallen, Pilze, Insekten. Computer.

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 1. August 2020, 09:32

Moin Marcus,

Wo hast du dieses Foto gemacht, in Deutschland ? Die Galle sieht schon so aus wie P. Borealis, aber man müßte mehr Seiten von etwas weiter weg sehen können.

Gruß Volker

3

Samstag, 1. August 2020, 17:15

Hallo Volker,

ja in Deutschland, genauer: in Sachsen-Anhalt, westlich von Dessau an einem Feldweg.

VG Marcus

  • »Volker« ist männlich

Beiträge: 595

Registrierungsdatum: 15. Mai 2008

Wohnort: Bexbach/Saarland

Hobbys: Alles was mit Natur zu tun hat, aber speziell Pflanzengallen, Pilze, Insekten. Computer.

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 1. August 2020, 17:25

Also vom Aussehen her würde ich momentan von Pemphigus borealis ausgehen.

Gruß Volker

5

Sonntag, 2. August 2020, 07:13

Hallo Volker,

vielen Dank für die Bestätigung.

VG Marcus