Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Ulrich Feldmeier« ist männlich
  • »Ulrich Feldmeier« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 539

Registrierungsdatum: 7. September 2017

Wohnort: Sigmaringendorf

Hobbys: Garten Flora Fauna Tennis Radfahren Ski Musik

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 29. Juli 2020, 17:00

Villa sp.? --> bestätigt

Vor ein paar Minuten wollte ich den Schweber als " Villa hottentotta?" anfragen, habe dann aber Jürgens Antwort auf eine Anfrage vom März 2019 (von Christoph) gelesen, und ziehe mich bescheiden auf "Villa sp.?"
zurück.
Außerdem hätte ich meinen auf deutlch kleiner als die für V. hottentotta angegebenen 11- 19 mm geschätzt, eher so auf 7-8 mm.
Meiner flog heute, 29.07.2020 in meinem Garten in Sigmaringendorf, B.-W. die Labkraut-Blüten ab.
Danke für Informationen.
HG
Ulrich
»Ulrich Feldmeier« hat folgendes Bild angehängt:
  • P8070618u.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ulrich Feldmeier« (29. Juli 2020, 22:26)


  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 75 828

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 29. Juli 2020, 22:13

Hallo Ulrich,

die Größe hängt gerade bei Parasitoiden stark von der Größe des Wirtes ab. Da gibt es schonmal Winzlinge.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Ulrich Feldmeier« ist männlich
  • »Ulrich Feldmeier« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 539

Registrierungsdatum: 7. September 2017

Wohnort: Sigmaringendorf

Hobbys: Garten Flora Fauna Tennis Radfahren Ski Musik

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 29. Juli 2020, 22:26

Danke, Jürgen, für die Informationen!
Mir ist das im Frühjahr bei den damals sehr häufigen, aufgrund der Flügelfärbung für mich eindeutig als Bombylius major zu identifizierenden Schwebern aufgefallen, bei denen ich den Eindruck hatte, manche seien nur halb so groß wie andere.
Im übrigen denke ich, Deine "Nichtkorrektur" bedeutet Zustimmung zu meinem Vorschlag :jip: !
HG
Ulrich