Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Angelika und Reimund Ley« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 204

Registrierungsdatum: 6. September 2013

Über mich:

Wohnort: NRW, Recklinghausen

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 12. August 2020, 19:58

Wasserläufer, Gerris sp. oder Aquarius paludum? --> Aquarius paludum

Hallo zusammen,


der Wasserläufer war ca. 20mm groß, ist es ein Gerris sp.?
Mehr wäre dann wohl nicht machbar.
Entdeckt in einem langsam fließenden Bach.

VG Angelika und Reimund


Funddaten: BRD, NRW, Herten, Halde Hoheward, 23. 6. 2020
»Angelika und Reimund Ley« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_7715d.jpg
  • IMG_7716d.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Angelika und Reimund Ley« (21. Juli 2021, 13:09)


  • »Dennis« ist männlich

Beiträge: 3 223

Registrierungsdatum: 24. Juli 2011

Wohnort: Bayern, Oberpfalz

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 14. August 2020, 23:38

Hallo!

Aus meiner Erfahrung kann ich zumindest sagen, das auch meine Wasserläufer bei Gerris sp. blieben. Oder Gerris cf. lacustris, da G. lacustris die häufigste Art ist.
Einen Wasserwanzen-Bestimmungsschlüssel kann ich noch dazufügen, aber da kenne ich mich selber nicht aus:
https://homepage.univie.ac.at/wolfgang.r…uessel_comb.pdf

Grüße,
Dennis

  • »Angelika und Reimund Ley« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 204

Registrierungsdatum: 6. September 2013

Über mich:

Wohnort: NRW, Recklinghausen

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 15. August 2020, 13:52

Hallo Dennis,



danke für Deine Antwort und den Link zum Schlüssel.
um mit dem Schlüssel zu einem Ergebnis zu kommen, bedarf es sicher besserer Fotos.
Wir bleiben auf der sicheren Seite und werden den Wasserläufer als Gerris sp. ablegen.


VG Angelika und Reimund

  • »Angelika und Reimund Ley« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 204

Registrierungsdatum: 6. September 2013

Über mich:

Wohnort: NRW, Recklinghausen

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 17. August 2020, 14:04

Hallo zusammen,


wir möchten diese Anfrage noch einmal beleben,
weil wir diesen Beitrag von Arp entdeckt haben:

Gerris lacustris? --> Aquarius paludum

weiter unten hat Arp eine Kollage eingestellt, nach Fotovergleich könnte es sich um den Wasserläufer Aquarius paludum handeln.
Wir hängen Vergrößerungen an.


VG Angelika und Reimund
»Angelika und Reimund Ley« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_7715h.jpg
  • IMG_7716d.jpg

  • »Jürgen K.« ist männlich

Beiträge: 643

Registrierungsdatum: 23. Juli 2010

Wohnort: Karlsruhe

Hobbys: Naturbeobachtung, Makrofotografie

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 20. Juli 2021, 21:47

Hallo ihr beiden,

also nach dem Schlüssel würde ich auch zwanglos auf Aquarius paludum kommen.

Viele Grüße
Jürgen

  • »zobel« ist männlich

Beiträge: 7 578

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Über mich:

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 21. Juli 2021, 00:03

Wie schon Arp einmal feststellte: "stinkalgemein".
Für unsereins freilich aufregendes Neuland.
Dank nochmal an alle!
Beste Grüße,
Konrad

  • »Angelika und Reimund Ley« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 204

Registrierungsdatum: 6. September 2013

Über mich:

Wohnort: NRW, Recklinghausen

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 21. Juli 2021, 13:09

Hallo Jürgen,


wir danken für Deine Mühe und die Endgültige Bestimmung.



Hallo Konrad,


sehen wir auch nicht als Stinkallgemein an,
wieder mal etwas neues.


VG Angelika und Reimund