Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Sonntag, 16. August 2020, 15:38

Metrioptera brachyptera? --> Conocephalus dorsalis

Hallo,

dieses etwa 15 mm große Tier sah ich am 16.08.2020 in der Mitte Sachsen-Anhalts im Schilfgürtel eines kleinen Sees.



VG Marcus

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcus99« (17. August 2020, 12:39)


  • »Werner Reitmeier« ist männlich

Beiträge: 1 626

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2011

Wohnort: Österreich, Wienerwald

Hobbys: Entomologie, Naturkunde i.w.S.

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 16. August 2020, 22:33

Hallo Marcus,

da kann ich Deine "Tendenz" gar nicht nachvollziehen - keine Ähnlichkeit zu Deiner Bestimmung! Es ist ein Männchen von Conocephalus dorsalis, die Kurzflügelige Schwertschrecke.

LG

Werner

3

Montag, 17. August 2020, 12:39

Hallo Werner,

ich hatte hier: https://offene-naturfuehrer.de/web/Heusc…timmen_(Bayern) nachgeschaut, bei den Langfühlerschrecken dann unten angefangen und hatte für mich gleich bei dem zweiten Tier einen "Volltreffer", der aber doch gehörig daneben ging. Bis zu Conocephalus dorsalis bin ich dann nicht mehr gekommen.

Abermals vielen Dank für die Bestimmung.

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher