Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Jürgen Peters« ist männlich
  • »Jürgen Peters« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 76 543

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 3. Oktober 2020, 20:09

Zwei Eulen, ein Spanner und ein Zünsler... (01.10.20)

...Mehr Falter kamen gestern Abend nicht ans Licht.

Hallo miteinander,

ich denke, Tiliacea aurago (Gold-Gelbeule) sollte stimmen. Leider mußte sie sich unmittelbar nach den Fotos direkt ins Netz einer Großen Winkelspinne stürzen :(. Keine Chance sie zu retten, sie wurde von der Bewohnerin sofort in die Röhre gezogen. Die Bewegungen der Eule dauerten nur noch ein paar Sekunden, dann wirkte offenbar schon das Gift.

Überrascht hat mich so spät im Jahr noch eine Xestia c-nigrum (Bild 4).

Läßt sich bei dem relativ kleinen (ca. 25 mm Spw.) Spanner (Bilder 5+6) anhand der Fühler entscheiden, ob es sich um Thera variata oder britannica handelt. Ich habe extra versucht, die Antennen mal groß aufs Bild zu bekommen. Es müßte jedenfalls ein Männchen sein, was ja Voraussetzung für eine ID über die Fühler ist.

Tja, und wer nicht fehlen durfte, war natürlich ein Buchsbaumzünsler (Cydalima perspectalis, letztes Bild). Die waren diesen Sommer hier zahlreich am Licht, doch ich habe bisher nur eine einzige, mit 3-4 cm bereits relativ große Raupe im Buchs gefunden (am 30.08.), welcher nach wie vor unbeschädigt aussieht.
»Jürgen Peters« hat folgende Bilder angehängt:
  • Tiliacea_aurago_1.jpg
  • Tiliacea_aurago_2.jpg
  • Eratigena_atrica_mit_Tiliacea_aurago.jpg
  • Xestia_c-nigrum.jpg
  • Thera_variata_britannica_25mm_M.jpg
  • Thera_variata_britannica_25mm_M_Antennen.jpg
  • Cydalima_perspectalis_hell.jpg


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Jürgen Peters« ist männlich
  • »Jürgen Peters« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 76 543

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 3. Oktober 2020, 22:53

Die hatte ich noch vergessen. Saß im Wintergarten am Fensterrahmen: Ampipyra pyramidea.
»Jürgen Peters« hat folgendes Bild angehängt:
  • Amphipyra_pyramidea.jpg


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Jürgen Peters« ist männlich
  • »Jürgen Peters« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 76 543

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 5. Oktober 2020, 21:35

Hallo nochmal,

zwei der Falter stelle ich mal ins Lepiforum.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Jürgen Peters« ist männlich
  • »Jürgen Peters« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 76 543

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 6. Oktober 2020, 19:11

zwei der Falter stelle ich mal ins Lepiforum.

Die Tiliacea aurago wurde dort von Alexandr Zhakov bestätigt.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=