Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »zobel« ist männlich
  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 904

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Über mich:

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 5. Oktober 2020, 16:26

Welche Spannerraupe? --> Biston betularia

Hallo,
diese 20mm lange Spannerraupe habe ich heute am Wiener Kahlenberg gesehen. Lässt sie sich näher bestimmen?
Beste Grüße,
Konrad
»zobel« hat folgende Bilder angehängt:
  • Spannerraupe 20mm K-Berg201005 (1).jpg
  • Spannerraupe 20mm K-Berg201005 (2).jpg
  • Spannerraupe 20mm K-Berg201005 (3).jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »zobel« (6. Oktober 2020, 12:55)


Beiträge: 981

Registrierungsdatum: 8. Juli 2011

Wohnort: Rheintal

Hobbys: Biologie, Kultur

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 6. Oktober 2020, 10:06

Wahrscheinlich, wir bleiben dran. ;) Gibts weitere Infos, z.B. zur Fundpflanze ?

  • »Katja« ist weiblich

Beiträge: 4 174

Registrierungsdatum: 1. März 2014

Über mich:

Habe im April 2013 begonnen Insekten zu fotografieren. Kam immer mehr in den "Rausch" war täglich unterwegs mit meiner kleinen Canon IXUS 500 HS. Ueber den Winter war ich mit den Bestimmungen von 3500
Fotos beschäftigt. Bis wieder die "Jagdsaison" auf Insekten beginnt werde ich meine Winterarbeit noch lange nicht erledigt haben.

Wohnort: Walde AG Schweiz und Gunaras Ungarn

Hobbys: Wald, Natur, Fotografieren, Schwimmen

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 6. Oktober 2020, 11:16

Hallo Konrad,
sieht recht ähnlich aus. Meine Raupe wurde mir im 2013 als Birkenspanner bestimmt.

Viele Grüsse
Katja
»Katja« hat folgendes Bild angehängt:
  • Birkenspanner.JPG

  • »zobel« ist männlich
  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 904

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Über mich:

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 6. Oktober 2020, 12:48

Hallo Katja, hallo Karlheinz,
vielen Dank Euch beiden: Katja, für Deinen Tipp mit dem überzeugenden Foto (auch die Vergleiche im Lepiforum passen). Umso mehr als ich Karlheinz nur sagen hätte können, dass sich die Raupe auf einem Geländer entlang eines Baches befand. Dahinter eine Mixtur von Laub- und Nadelbäumen sowie Sträuchern. Vereinzelt auch Birken (es gibt hier auch immer Birkenwanzen).
Beste Grüße,
Konrad

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 76 482

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 6. Oktober 2020, 18:17

Hallo Konrad,

Vereinzelt auch Birken

na ja, das spielt eine geringere Rolle, die Art ist sehr polyphag. Die unten fand ich am 15.09. an einer Hecke im Gras. Da gab es auch jede Menge Laubbäume (kleine, eher noch Sträucher), jedoch keine Birken weit und breit.
»Jürgen Peters« hat folgende Bilder angehängt:
  • Biston_betularia_25mm_L1.jpg
  • Biston_betularia_25mm_L2.jpg
  • Biston_betularia_25mm_L3.jpg


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »zobel« ist männlich
  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 904

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Über mich:

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 6. Oktober 2020, 19:02

Danke Jürgen
für Deine Fotos (auch für die Wanzen im anderen Thread).
Und beste Grüße,
Konrad