Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Jann Wübbenhorst« ist männlich
  • »Jann Wübbenhorst« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 005

Registrierungsdatum: 2. September 2016

Wohnort: Bleckede, Landkreis Lüneburg (Niedersachsen); MTB 2730

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 9. Oktober 2020, 17:57

Welche Fliege (Muscidae)? --> Muscina levida (m)

Diese Fliege sonnte sich heute auf einem Blatt an einem Waldweg (Laubmischwald, totholzreich). Ich dachte zuerst an Polietes lardarius, aber die ist es nicht, und es gibt da wohl noch ein paar mehr Arten... ;).
Lässt sich zumindest die Gattung bestimmen?
»Jann Wübbenhorst« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20201009_19436k.jpg
  • 20201009_19437k.jpg
  • 20201009_19440k.jpg
Viele Grüße,
Jann

- Alle Fotos sind, wenn nicht anders angegeben, im Landkreis Lüneburg im östlichen Niedersachsen aufgenommen (MTB 2730). -

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 76 508

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 9. Oktober 2020, 18:34

Hallo Jann,

Ich dachte zuerst an Polietes lardarius, aber die ist es nicht

Polietes lardarius habe ich heute auch abgelichtet, doch dies ist ein Männchen von Muscina levida (M-Ader leicht gebogen, Schildchenende rosa, Beine und Antennen komplett schwarz). Dürfte auch deutlich kleiner als Polietes lardarius gewesen sein (7-8 mm, statt 10-12 mm). Das Weibchen unten vom 02.10. nachts am Licht maß etwa 7 mm.
»Jürgen Peters« hat folgendes Bild angehängt:
  • Muscina_levida_7mm_W.jpg


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Jann Wübbenhorst« ist männlich
  • »Jann Wübbenhorst« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 005

Registrierungsdatum: 2. September 2016

Wohnort: Bleckede, Landkreis Lüneburg (Niedersachsen); MTB 2730

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 9. Oktober 2020, 19:10

Danke, Jürgen - auch für die Artmerkmale!
Viele Grüße,
Jann

- Alle Fotos sind, wenn nicht anders angegeben, im Landkreis Lüneburg im östlichen Niedersachsen aufgenommen (MTB 2730). -

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 76 508

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 10. Oktober 2020, 01:52

Hier noch zum Vergleich das Polietes lardarius-Männchen von gestern Nachmittag.
»Jürgen Peters« hat folgendes Bild angehängt:
  • Polietes_lardarius_12mm_M.jpg


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=