Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »zobel« ist männlich
  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 929

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Über mich:

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 18. Oktober 2020, 20:27

Welcher 5mm Falter? --> Trichoptera

Hallo,
heute habe ich am Wiener Kahlenberg diesen 5mm großen Falter gesehen. Wer kann mir wenigstens bis zur Familie helfen?
Beste Grüße,
Konrad
»zobel« hat folgende Bilder angehängt:
  • f 5mm K-Berg201018 (2).jpg
  • f 5mm K-Berg201018 (4).jpg
  • f 5mm K-Berg201018 (6).jpg
  • f 5mm K-Berg201018 (1).jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »zobel« (19. Oktober 2020, 10:30)


  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 76 543

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 18. Oktober 2020, 20:36

Hallo Konrad,

siehst du nicht die Haare...? ;)


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »zobel« ist männlich
  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 929

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Über mich:

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 18. Oktober 2020, 21:14

Hallo Jürgen,
Danke für den Tipp, nur leider stehe ich total auf der Leitung. Was immer ich mit Haar und Falter zu googeln versuchte, war fruchtlos. Im Lepiforum habe ich eine Ähnlichkeit zu Micropterix calthella gefunden, aber das war's sicher nicht, was Du meintest. Wenn ich so weit gehe, dass sich manche Frauen die Haare "wickeln", komme ich zu den Tortricidae, sicher ein weiterer Irrweg. Zum Haare raufen...
Erlöse mich!
Beste Grüße,
Konrad

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 76 543

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 18. Oktober 2020, 23:57

Hallo Konrad,

das mit den Haaren sollte ein Hinweis auf die Trichoptera ("Haarflügler") sein. Die besitzen nämlich keine Schuppen wie die Lepidoptera ("Schuppenflügler"). 8)

P.S.: Für weniger dezent hatte ich meine Verschiebung in die passende Rubrik gehalten. ;)


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »zobel« ist männlich
  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 929

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Über mich:

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 19. Oktober 2020, 10:29

Ui, das ist mir jetzt aber peinlich. :fettnapf:
Jetzt wird man sagen, der kann kein Griechisch, er kann nicht lesen und er kann sich nichts merken. Das bin ich, aber gluecklicherweise nur selten.
Danke Juergen,
mit besten Gruessen,
Konrad