Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Vincenzo53« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 39

Registrierungsdatum: 3. September 2015

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 8. November 2020, 12:16

fliege - mücke?

Hallo, was kann das sein?
sehr klein aber größer als eine Schmetterlingsmücke und
auch mit einem ganz anderen flugverhalten.
Leider nur Handy-Kamera-Aufnahmen :-(
Viele Grüße

31.10.2020, Berlin, Innenraum, Lampe
»Vincenzo53« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_redu.jpg
  • IMG_1_redu.jpg

2

Sonntag, 8. November 2020, 13:24

Weder noch. Eine Zikade.

  • »Vincenzo53« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 39

Registrierungsdatum: 3. September 2015

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 8. November 2020, 18:26

Weder noch. Eine Zikade.

Vielen Dank!
lg

4

Sonntag, 8. November 2020, 18:57

Mehr kann ich dazu aber auch nicht sagen. Eventuell kann die noch jemand anderes zumindest auf Gattungs-Niveau runterbestimmen.

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 76 816

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 9. November 2020, 18:38

Hallo zusammen,

es ist auf jeden Fall eine Winkerzikade (Cicadellidae, Unterfamilie Idiocerinae). Möglicherweise Gattung Acericerus. Da es ein Männchen ist, wäre hier eine Ansicht direkt von vorn hilfreich gewesen. Über die Gesichtsstreifung lassen sich die Männchen der drei Arten leicht unterscheiden. So nur ohne Gewähr: eher Acericerus heydenii als ribauti oder vittifrons.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=