Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Samstag, 14. November 2020, 15:09

verschiedene Fliegen-->ein Blumenfliegen-Männchen (Anthomyiidae), Eristalinus sepulchralis (Männchen, Syrphidae), Empis sp. (Männchen, Empididae).

Hallo Zusammen,
ich würde mich sehr über die Bestimmung der Fliegen freuen.
Herzliche Grüße
Nicola
1. 3.10.20
2.. 6.8.20
3.. 11.6.20
4.. August 2019
5.. 27.6.20

6.. 8.7.20 ca.1,5 cm

7. 3.10.20

Alle aufgenommen in Unna, NRW, Garten, Größe ewta 1 cm

Nr.2. Mecklenburg-Vorpommern, Feld-Waldrand

Nr. 4 in der Normandie in einem Dünen Wald-Gebiet
»Nicola Nawrath« hat folgende Bilder angehängt:
  • 3.10.20 (2).jpg
  • 6.8.20.jpg
  • 11.6.20.jpg
  • 17.9.19.jpg
  • 27.6.20.jpg
  • Raupenfliege,Cylindromyia bicolor, oder (2)8.7.20.jpg
  • 03.10.20 (2).jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nicola Nawrath« (15. November 2020, 12:10)


  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 76 830

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 14. November 2020, 17:24

Hallo Nicola,


1. 3.10.20

ein Blumenfliegen-Männchen (Anthomyiidae). Nach dem Foto nicht weiter bestimmbar.

Zitat

2.. 6.8.20

Eristalinus sepulchralis (Männchen, Syrphidae).

Zitat

3.. 11.6.20

Empis sp. (Männchen, Empididae).

Zitat

4.. August 2019

Siphona sp. (Tachinidae).

Zitat

5.. 27.6.20

Ohne erkennbare Flügeläderung und Hinterleibsmuster etc. wage ich da keine Spekulation. Vielleicht Calliphoridae, aber auch Muscidae wäre möglich.

6.. 8.7.20 ca.1,5 cm

Cylindromyia bicolor (Tachinidae). Da hast du Glück. Ist die einzige Art der Gattung ohne dunkles Hinterende. Alle anderen sind schwer oder gar nicht nach Foto bestimmbar.

7. 3.10.20

Ectophasia crassipennis (häufig) oder oblonga (selten), Weibchen. Mußt mal ein Männchen ablichten, die sind unterscheidbar... ^^


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=