Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Emmerling« ist männlich
  • »Emmerling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 051

Registrierungsdatum: 12. November 2016

Über mich: r.
.

Wohnort: Elztal (Neckar-Odenwald-Kreis)

Hobbys: Fotografieren in der Natur Pflanzen Insekten Tiere Vögel

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 17. November 2020, 21:23

Pilz mit grauen Flecken?

Hallo

ein Pilz aus Elztal
Foto 20.10.2020
Waldweg Anfang
Schiermdurchmesser etwa 80 mm

Viele Grüße
Heinz
»Emmerling« hat folgende Bilder angehängt:
  • 067-001.jpg
  • 065-001.jpg

2

Dienstag, 17. November 2020, 21:48

Hallo Heinz,

dein Pilz gehört zu den Schirmlingen (Lepiota).

Liebe Grüße

Jutta

  • »Emmerling« ist männlich
  • »Emmerling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 051

Registrierungsdatum: 12. November 2016

Über mich: r.
.

Wohnort: Elztal (Neckar-Odenwald-Kreis)

Hobbys: Fotografieren in der Natur Pflanzen Insekten Tiere Vögel

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 17. November 2020, 23:07

Hallo Jutta

herzlichen Dank für deine Information.

Viele Grüße
Heinz

Beiträge: 1 017

Registrierungsdatum: 8. Juli 2011

Wohnort: Rheintal

Hobbys: Biologie, Kultur

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 18. November 2020, 12:27

Vielleicht aus der Macrolepiota rhacodes-Verwandtschaft. Dafür braucht es aber den An-/Querschnitt. :)

  • »Emmerling« ist männlich
  • »Emmerling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 051

Registrierungsdatum: 12. November 2016

Über mich: r.
.

Wohnort: Elztal (Neckar-Odenwald-Kreis)

Hobbys: Fotografieren in der Natur Pflanzen Insekten Tiere Vögel

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 19. November 2020, 19:53

Hallo Karlheinz

herzlichen Dank für deine Information.

Viele Grüße
Heinz

Beiträge: 1 017

Registrierungsdatum: 8. Juli 2011

Wohnort: Rheintal

Hobbys: Biologie, Kultur

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 19. November 2020, 20:39

Es gibt bei Moser (Kryptogamenflora) tatsächlich eine Verschlüsselung für "grüne" Farbreflexe, kann aber auch die Kamera/Belichtung sein.