Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Werner Oertel« ist männlich
  • »Werner Oertel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 954

Registrierungsdatum: 2. Februar 2011

Wohnort: Deggendorf, Bayern

Hobbys: Ökologie,

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 19. November 2020, 12:45

Fliege mit gelben Abdomenmuster --> Nowickia ferox

Hallo,
diese Fliege (knapp 1cm) habe ich in unserem Garten in Deggendorf am 14.9.20 fotografiiert.
Wer kennt sie?
VGr Werner
»Werner Oertel« hat folgende Bilder angehängt:
  • K800_Garten 15.9.20 (12 von 29)g.JPG
  • K800_Garten 15.9.20 (14 von 29)g.JPG
  • K800_Garten 15.9.20 (17 von 29)g.JPG
  • K800_Garten 15.9.20 (18 von 29)g.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Werner Oertel« (19. November 2020, 15:39)


Beiträge: 3 985

Registrierungsdatum: 6. September 2013

Über mich:

Wohnort: NRW, Recklinghausen

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 19. November 2020, 13:53

Hallo Werner,


wenn wir das richtig sehen, hat die Fliege komplett schwarze Beine, dann ist das Nowickia ferox, vergleiche bitte hier:

Tachina fera? --> bestätigt, und Nowickia ferox



VG Angelika und Reimund

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Angelika und Reimund Ley« (19. November 2020, 19:47)


  • »Werner Oertel« ist männlich
  • »Werner Oertel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 954

Registrierungsdatum: 2. Februar 2011

Wohnort: Deggendorf, Bayern

Hobbys: Ökologie,

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 19. November 2020, 15:54

Hallo Angelika und Reimund,
herzlichen Dank und viele Grüße,
Werner