Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »zobel« ist männlich
  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 986

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Über mich:

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 20. November 2020, 10:51

Harmonia axyridis? --> bestätigt (seltene Variante)

Hallo,
bei diesem Fund am Wiener Kahlenberg vom 16.11. schien von Größe (ca. 8mm) und Punkte-Design alles auf eine nicht unübliche Zeichnungsvariante von Harmonia axyridis hinzudeuten, so dass ich den Käfer zunächst gar nicht mehr fotografieren wollte. Dann aber fiel mir auf, dass der Kopf - ganz unüblich - total schwarz war und auch der Weiß-Anteil am Halsschild nur sehr schmal vorhanden ist (wenn überhaupt, denn es scheint eher eine Reflexion zu sein, die auf der anderen Seite des Halsschildes fehlt, also ist wohl auch der Halsschild total schwarz). Doch was anderes?
Beste Grüße,
Konrad
»zobel« hat folgende Bilder angehängt:
  • Coccinellidae - Harmonia axyridis (aber kein Weißanteil am Kopf, zuwenig am Halsschild) Asiatischer Marienkäfer K-Berg201116 (1).jpg
  • Coccinellidae - Harmonia axyridis (Variante schwarz + gelb) Asiatischer Marienkäfer K-Berg201116 (2).jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »zobel« (21. November 2020, 12:13)


2

Freitag, 20. November 2020, 13:54

If not otherwise stated all my observations are from Slovenia. Exact location can be found under linked image (the one with checkmark).
How do I do to 1/100 mm exact measuremets of bugs ..--> http://agrozoo.net/jsp/Help.jsp?p1=help_object_measure&l2=en

Regards

Cvenkel

  • »zobel« ist männlich
  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 986

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Über mich:

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 20. November 2020, 15:32

Hallo Cvenkel,
I thought of that too. But the problem is that Exochomus quadripustulatus has a maximum length of 5 mm, while my beetle was certainly 8mm long (the rim of the metal tube that you see on the second photo is 5 mm wide).
Best regards,
Konrad

4

Freitag, 20. November 2020, 18:05

scroll down, unfortunately images can't be enlarged.

https://www.kerbtier.de/cgi-bin/enFarbvarCoccinellidae.cgi
If not otherwise stated all my observations are from Slovenia. Exact location can be found under linked image (the one with checkmark).
How do I do to 1/100 mm exact measuremets of bugs ..--> http://agrozoo.net/jsp/Help.jsp?p1=help_object_measure&l2=en

Regards

Cvenkel

  • »zobel« ist männlich
  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 986

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Über mich:

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 20. November 2020, 18:37

Sorry, Cvenkel, ich had not checked the other link.
However, whith Adalia decempunctata we have the same problem of size difference. I'm afraid that therefore that also is not an option.
Perhaps some weird aberration of Harmonia axyridis after all?
Best regards,
Konrad

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 76 816

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 20. November 2020, 20:31

Hallo zusammen,

bei der Größe kann es nur H. axyridis sein. Neben den dokumentierten Farbvarianten gibt es noch etliche seltenere. Warum nicht aus so eine? Das Größenproblem stellt sich eher bei Harmonia-Mickerlingen. Ich habe schon welche unter 5 mm gefunden (aber mit unverwechselbarer Zeichnung).


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »zobel« ist männlich
  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 986

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Über mich:

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 21. November 2020, 12:12

Hallo Jürgen,
Danke. Ich kann mich Deiner Ansicht nur anschließen. Vielleicht hat auch Arp einschlägige Erfahrungen.
Beste Grüße,
Konrad

  • »zobel« ist männlich
  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 986

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Über mich:

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

8

Gestern, 18:49

Hallo nochmal,
anstatt auf "nur zeigen" zu gehen, gebe ich diese(n) heute am Wiener Kahlenberg gesehenen 7mm großen Harmonia axyridis in diesen Thread, weil auch dieses Exemplar eine Farbvariante mit gänzlich schwarzem Kopf aufweist (eine solche Variante ist per Foto von Arp auf der Marienkäfer-Farbvaroiantenseite von kerbtier.de abgebildet).
Beste Grüße,
Konrad
»zobel« hat folgende Bilder angehängt:
  • Coccinelidae - Harmonya axyridis (Variante) 7mm K-Berg201123 (4).jpg
  • Coccinelidae - Harmonya axyridis (Variante) 7mm K-Berg201123 (2).jpg
  • Coccinelidae - Harmonya axyridis (Variante) 7mm K-Berg201123 (5).jpg