Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Julian« ist männlich
  • »Julian« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 21. November 2020

Wohnort: Landkreis Karlsruhe

Hobbys: Fotografie, Wandern, Naturbeobachtung

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 22. November 2020, 16:17

Unbekannte Baumwanze in Italien auf Apennin-Hundszunge (Solenanthus apenninus)

Hallo Insektenfreunde,
von mir am 19.05.2012 fotografierte und mir unbekannte Baumwanze auf Pflanzen der Apennin-Hundszunge (Solenanthus apenninus) in Italien, oberhalb von Gamberale (nahe am Ski Resort Pizzoferrato-Gamberale / Valle di Sole) in der Provinz Chieti in den Abruzzen. Diese Wanzen besiedelten damals zu Dutzenden die hohen Pflanzen der Apennin-Hundszunge. Ringsum war Wiese (Skihang). Die nächststehenden Bäume waren ca. 50 m enfernt. Lässt sich die Art der Wanzen eventuell bestimmen oder zumindest eingrenzen?
Viele Grüße
Horst
»Julian« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1010959K.JPG
  • P1010960K.JPG

2

Gestern, 21:36

Hallo Julian,

Auf dem ersten Bild im Vordergrund zu sehen ist Carpocoris fuscipinus, alle restlichen Tiere sind entweder Carpocoris purpureipennis oder C. pudicus. Die zu trennen ist nicht ganz einfach und da ich mich noch nie intensiv damit auseinandergesetzt habe belasse ich es lieber dabei. Übrigens alles Arten die einem auch in Deutschland regelmäßig begegnen.

Liebe Grüße,
Lukas