Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Horst Schlüter« ist männlich
  • »Horst Schlüter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 409

Registrierungsdatum: 23. April 2007

Wohnort: Winnenden

Hobbys: Ornithologie

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 20. Dezember 2020, 18:31

Kleine, grüne Zikade im Auenwald --> Empoasca cf. vitis

Liebe Zikadenfreunde,
am 11.07.2020 konnte ich dieses Zikade photographieren. Leider sind die Bilder nicht ganz scharf. Kann es sein, daß es sich hier um die Rebzikade - Empoasca vitis handelt?
Kleines Auenwäldchen im Naturschutzgebiet Oberes Zipfelbachtal bei Winnenden-Breuningsweiler, WN, Baden-Württemberg
Es grüßt
Hort Schlüter
»Horst Schlüter« hat folgende Bilder angehängt:
  • _DSC0409 Asschnitt, Schärfe.JPG
  • _DSC0410 Ausschnitt, Schärfe.JPG

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 77 192

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 20. Dezember 2020, 19:34

Hallo Horst,

Kann es sein, daß es sich hier um die Rebzikade - Empoasca vitis handelt?

ich sehe keine hyalinen Partien. Von meiner Seite also nur Empoasca sp.. Abwarten, was Herbert sagt...


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Horst Schlüter« ist männlich
  • »Horst Schlüter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 409

Registrierungsdatum: 23. April 2007

Wohnort: Winnenden

Hobbys: Ornithologie

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 20. Dezember 2020, 20:41

Hallo Jürgen,
vielen Dank für die schnelle Antwort. Dann nehme ich an, daß es bei Empoasca spec. bleibt, aber natürlich warte ich noch Herberts Antwort ab.
Das Blatt, so nehme ich an, war wohl ein Erlenblatt.

4

Mittwoch, 23. Dezember 2020, 02:01

wahrscheinlich ja. Der Streifen ist erst später im Jahr deutlich, siehe voriger Post
Herbert

  • »Horst Schlüter« ist männlich
  • »Horst Schlüter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 409

Registrierungsdatum: 23. April 2007

Wohnort: Winnenden

Hobbys: Ornithologie

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 26. Dezember 2020, 02:24

Hallo Herbert,
vielen Dank.
Weihnachtliche Grüße
Horst