Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Jörg« ist männlich
  • »Jörg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 211

Registrierungsdatum: 26. September 2010

Wohnort: Wunstorf

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 28. Dezember 2020, 09:16

Trapezonotus arenarius?

Hallo,

diese etwa 5mm große Wanze fand ich im Juni am Waldrand nahe Hannover.
Könnte das Trapezonotus arenarius sein ?

Viele Grüße
Jörg


  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 77 192

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 28. Dezember 2020, 18:33

Hallo Jörg,

nach Färbung von Beinen und Antennen sowie Größe der Flecken auf den Halbdecken scheidet Trapezonotus dispar jedenfalls aus.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Jörg« ist männlich
  • »Jörg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 211

Registrierungsdatum: 26. September 2010

Wohnort: Wunstorf

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 29. Dezember 2020, 09:08

Hallo Jürgen,

dann bleiben noch Trapezonotus desertus und T. arenarius, ich weiß aber nicht
ob man die beiden Arten nach Fotos unterscheiden kann.

Danke und viele Grüße
Jörg