Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Mittwoch, 13. Januar 2021, 19:51

Frostfeste Geomyza tripunctata? --> bestätigt

Schönen Abend,
die letzten beiden Nächte waren mit -13° wohl die kältesten seit 2 Jahren, tagsüber zwar sonnig, aber temperaturmäßig grundeln wird doch am Gefrierpunkt herum. Davon völlig unbeeindruckt war dieser Winzling, den ich heut am mittlerweile schneefreien Waldrand fotografiert hab. Könnte das die Grasfliege Geomyza tripunctata sein. Ich finde sonst nichts annähernd passendes, auch wenns von der Flugzeit her nicht wirklich zu passen scheint und ich keine Ahnung hab, ob die als Imagos überwintern. weißnix


Vielen Dank für die Hilfe!
Liebe Grüße Sabine

Österreich, Steiermark, Allerheiligen bei Wildon, 350m, am 13.1.2021, besonnter Waldrand auf Grasbüschel, Größe etwa 3mm
»Sabine G.« hat folgende Bilder angehängt:
  • 001.JPG
  • 005.JPG
  • 006.JPG
  • 007.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sabine G.« (15. Januar 2021, 10:21)


  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 77 312

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 14. Januar 2021, 18:49

Hallo Sabine,

Könnte das die Grasfliege Geomyza tripunctata sein.

Ist sie.

Zitat

Ich finde sonst nichts annähernd passendes, auch wenns von der Flugzeit her nicht wirklich zu passen scheint und ich keine Ahnung hab, ob die als Imagos überwintern.

Ja, die überwintern als Imagines, wie auch andere Opomyzidae. Ich finde sie ebenfalls öfter im Winter. Die unten stammen alle von Anfang Februar.
»Jürgen Peters« hat folgende Bilder angehängt:
  • Geomyza tripunctata.01.jpg
  • Geomyza tripunctata.02.jpg
  • Geomyza tripunctata.03.jpg


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





3

Freitag, 15. Januar 2021, 10:21

Hallo Jürgen,
danke für die Hilfe! Echt zähe Kerlchen, die Kleinen. :)

Liebe Grüße Sabine