Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Jörg Schneider« ist männlich
  • »Jörg Schneider« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 819

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2020

Über mich: Wenn nicht anders angegeben, stammen meine Aufnahmen aus unserem Garten, Rheinbach (NRW, Voreifel), 200m üNN, Waldrand, oder aus nächster Umgebung.

Wohnort: Rheinbach

Hobbys: Fotografieren, reisen, auf Reisen fotografieren...

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 13. März 2021, 22:01

Kürbisspinne --> Araniella sp.

Das scheint mir recht eindeutig eine, bzw. zwei Kürbisspinnenindividuen zu sein, die es bis in den Januar bei uns in der Palme ausgehalten haben (ich konnte den einen oder anderen Fliegenwinzling vorbei schicken). Im Garten hatte ich den Sommer über immer nur Männchen gefunden, kann man hier etwas zum Geschlecht sagen. Vergleichsweise groß, 3,5 bzw. 4,5mm.
»Jörg Schneider« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2020-12-26 (2).JPG
  • A 2020-12-17 (3).JPG
  • A 2020-12-19 (52).JPG
  • AM 2020-12-17 (17.JPG
  • A 2020-12-26 (1).JPG
  • AM 2020-12-17 (6).JPG

2

Samstag, 13. März 2021, 23:08

Hallo Jörg,

mit den hell unterlegten Augen in dieser Anordnung wette ich mindestens zweimal Kehrwoche auf Araniella sp.

LG
Jutta

EDIT weil Hälfte vergessen... Bild 2,4 und 6 zeigt ein subadultes Männchen. Die Pedipalpen sind noch hell verpackt.

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 78 486

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 13. März 2021, 23:49

Stimme in allem zu.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Jörg Schneider« ist männlich
  • »Jörg Schneider« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 819

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2020

Über mich: Wenn nicht anders angegeben, stammen meine Aufnahmen aus unserem Garten, Rheinbach (NRW, Voreifel), 200m üNN, Waldrand, oder aus nächster Umgebung.

Wohnort: Rheinbach

Hobbys: Fotografieren, reisen, auf Reisen fotografieren...

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 14. März 2021, 11:39

Kehrwoche..... Outest Du Dich damit als zugewanderte Schwäbin? (Eingeborene würden doch sicherlich auf solch eine Idee kommen, die machen die Kehrwoche doch gerne, oder? Fragt er Halbschwabe...). Herzlichen Dank Euch beiden für die Bestätigung, auch zum W!

5

Sonntag, 14. März 2021, 22:45

Kehrwoche..... Outest Du Dich damit als zugewanderte Schwäbin?


Auch als 100% Schwäbin darf man die Kehrwoche aus tiefstem Herzen hassen ;)

  • »Jörg Schneider« ist männlich
  • »Jörg Schneider« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 819

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2020

Über mich: Wenn nicht anders angegeben, stammen meine Aufnahmen aus unserem Garten, Rheinbach (NRW, Voreifel), 200m üNN, Waldrand, oder aus nächster Umgebung.

Wohnort: Rheinbach

Hobbys: Fotografieren, reisen, auf Reisen fotografieren...

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 15. März 2021, 12:16

Umso wichtiger, sie als UNESCO-Weltkulturerbe anzumelden und so zu schützen - wenn jetzt schon echte Schwäbinnen dagegen sind