Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Sabine G.« ist weiblich
  • »Sabine G.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 407

Registrierungsdatum: 4. Februar 2019

Wohnort: Allerheiligen bei Wildon, Österreich

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 27. März 2021, 22:45

Neomyia cornicina? --> bestätigt

Schönen Abend,
hab gerade gesehn, dass Jörg eine Neomyia cornicina eingestellt hat, die doch keine ist. Meine aber schon, oder? Ich hab die nämlich heut locker flockig einfach so abgelegt. :S Die Borsten am Thorax würden jedenfalls dafürsprechen denk ich....hoff ich.
Vielen Dank für die Hilfe!

Liebe Grüße Sabine
Österreich, Steiermark, Allerheiligen bei Wildon, 350m, am 27.3.2021, auf Drachenweide, Größe ca.7mm
»Sabine G.« hat folgende Bilder angehängt:
  • Neomyia cornicina 27.3.2021  (1).JPG
  • Neomyia cornicina 27.3.2021  (2).JPG
  • Neomyia cornicina 27.3.2021  (3).JPG
  • Neomyia cornicina 27.3.2021  (4).JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sabine G.« (28. März 2021, 20:53)


  • »Jörg Schneider« ist männlich

Beiträge: 820

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2020

Über mich: Wenn nicht anders angegeben, stammen meine Aufnahmen aus unserem Garten, Rheinbach (NRW, Voreifel), 200m üNN, Waldrand, oder aus nächster Umgebung.

Wohnort: Rheinbach

Hobbys: Fotografieren, reisen, auf Reisen fotografieren...

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 27. März 2021, 23:00

Jetzt bin ich aber gespannt - ich erkenne keinen Unterschied (aber vorher ja auch nicht :-(

  • »Sabine G.« ist weiblich
  • »Sabine G.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 407

Registrierungsdatum: 4. Februar 2019

Wohnort: Allerheiligen bei Wildon, Österreich

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 27. März 2021, 23:26

Hallo Jörg,
naja, die Flügeläderung ist anders und die Borsten am Thorax auch, 3 seitlich im 2. Feld und 2 mittig im ersten. So zumindest schaun die N. cornicina auf dipterainfo auch aus, wenn ich nicht sonst irgendwo falsch abgebogen bin. :whistling:
Liebe Grüße Sabine

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 78 506

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 27. März 2021, 23:34

Hallo zusammen,

das ist ein Weibchen von Neomyia cornicina. Schön grüne Stirn. Oder Neomyia viridescens? Die ist ein bisschen blaugrüner als cornicina. Ist aber selten, hatte ich noch nie (sicher).


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Sabine G.« ist weiblich
  • »Sabine G.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 407

Registrierungsdatum: 4. Februar 2019

Wohnort: Allerheiligen bei Wildon, Österreich

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 28. März 2021, 20:19

Schönen Abend,
ich weiß nicht, ob bei den Muscidae die Thoraxbeborstung auch so ausschlaggebend ist wie bei den Calliphoridae. Ich kann mich nur an Johns Erklärungen immer erinnern "5 Borsten hier, 3 Borsten da, keine Borste dort, usw".
Wenn die auch ein Entscheidungskriterium sind, müsste N.viridescens eigentlich rausfallen, da zähl ich vier Borsten seitlich im 2 Feld, aber keine oben mittig. Aber wie gesagt, dafür kenn ich mich zuwenig aus um das beurteilen zu können, ich versuch nur zu zählen. :D
Liebe Grüße Sabine

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 78 506

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 28. März 2021, 20:46

Hallo Sabine,

müsste N.viridescens eigentlich rausfallen, da zähl ich vier Borsten seitlich im 2 Feld, aber keine oben mittig. Aber wie gesagt, dafür kenn ich mich zuwenig aus um das beurteilen zu können, ich versuch nur zu zählen

ich kann nichtmal das, ich habe keinen Key für die Gattung/Familie. weißnix


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Sabine G.« ist weiblich
  • »Sabine G.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 407

Registrierungsdatum: 4. Februar 2019

Wohnort: Allerheiligen bei Wildon, Österreich

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 28. März 2021, 20:50

Ich auch nicht, ich vergleich nur Borste für Borste mit den Bildern auf Diptera-Info, ohne zu wissen, ob das überhaupt ausschlaggebend ist. :kicher:


Liebe Grüße Sabine
Wenn Neomyia stimmt, dann geh ich mal davon aus, dass es die häufigere ist und schreibs mal so in den Betreff.

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher