Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »zobel« ist männlich
  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 248

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Über mich:

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 29. März 2021, 17:51

Unbekannte Fliegen --> 1) Suillia sp. 2) Anthomyiidae 3) noch unbestimmt

Hallo,
diese drei Fliegen fristen schon seit vielen Jahren ein unidentifiziertes Dasein in meinem Computer. Kann jemand sie benamsen?

1) gesehen am 23. März 2015 auf dem Wiener Leopoldsberg
2) 8mm lang, gesehen auf der Wiener Donauinsel am 11. April 2014 - vielleicht Anthomyiidae
3) gesehen am 25. März 2015 auf dem Wiener Leopoldsberg

Beste Grüße,
Konrad
»zobel« hat folgende Bilder angehängt:
  • ~    L-Berg150323.jpg
  • ~   Anthomyiidae (Blumenfliegen) - Blumenfliegen sp. ev. Hylemya  sp.  8mm Donauinsel140411.jpg
  • ~   fl L-Berg150325.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »zobel« (30. März 2021, 00:32)


  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 78 506

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 29. März 2021, 20:21

Hallo Konrad,

1) gesehen am 23. März 2015 auf dem Wiener Leopoldsberg

Suillia sp. (Heleomyzidae). Von denen habe ich ungelogen noch Hunderte Fotos seit ca. 2007 auf der Platte liegen, die ich immer mal auf diptera.info posten wollte, aber wegen der schieren Menge habe ich bisher davon abgesehen. Wenn überhaupt bestimmbar, dann von Andrzej Woznica dort.

Zitat

2) 8mm lang, gesehen auf der Wiener Donauinsel am 11. April 2014 - vielleicht Anthomyiidae

Ja, Weibchen.

Zitat

3) gesehen am 25. März 2015 auf dem Wiener Leopoldsberg

Scheint ein frisch geschlüpftes Exemplar mit noch ausgestülpter Stirnblase. Alternativ hatte ich auch an eine Fliege mit wirklich so seltsam geformtem Kopf gedacht, etwa Eurina (Chloropidae). Aber die paßt auch nicht - dein Tier sieht wirklich irgendwie "unfertig" aus.

<Seufz> Ich habe gesehen, daß du auf diptera.info einige Fliegen gepostet hast, die ich auch hätte beantworten können. Nur die wirklich schwierigen Fälle, für dich ich dich dorthin verweisen würde, die postest du hier... :P

Ach ja: Da du für deine dort eingestellte Ectophasia (Tachinidae) eine Schwebfliege vermutet hattest: für Syrphidae gibt es auf diptera.info ein Extra-Unterforum.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »zobel« ist männlich
  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 248

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Über mich:

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 30. März 2021, 00:28

Hallo Jürgen,
erstmal herzlichen Dank für alle Deine Bestimmungen. Ich hatte schon diesbezüglich ein schlechtes Gewissen, insofern ich bei diesen alten Fotos nicht die entsprechenden Größenangaben habe und auch erkennen lassen muss, dass ich mich mit den diptera einfach noch nicht wirklich beschäftigt habe. Daher fand ich es auch unzumutbar, Dir hier im Forum noch einen Haufen Arbeit zu bereiten. Aber keine Angst, ich hab sicher noch ein halbes Dutzend Altlasten, die nun früher oder später bei Dir landen werden. Selber schuld. Aber, DANKE!!!
Beste Grüße,
Konrad

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher