Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Frank Sudendey« ist männlich
  • »Frank Sudendey« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 215

Registrierungsdatum: 28. August 2013

Wohnort: Emden

Hobbys: Tiere, Pflanzen, Schreiben, Lesen, Naturfotografie, Youtube, Prollball und Tennis

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 30. März 2021, 17:29

Welche schwärmenden Zweiflügler?

Moin zusammen,

heute konnte ich auf dem Rysumer Nacken (Stadt Emden) diese im Schwarm "tanzenden" Zweiflügler vor einer Salweide beobachten:



Ich weiß, man kann nichts erkennen, aber vielleicht kennt jemand diese Schwärme, die vor den Ästen der Salweide pausenlos herumwuseln. Eigentlich kann ich nicht einmal sagen, dass es Zweiflügler waren, denn der Abstand zu den Tieren war zu groß. Vom Verhalten her erinnerten mich die Tiere an Märzmücken, nur dass sie viel kleiner waren und entsprechend schneller flogen. Ich meine auch, dass sie schwarz, wenigstens aber sehr dunkel waren.

Ein Zilpzalp erbeutete immer mal wieder einzelne Schwarm-Mitglieder :D



Beste Grüße von Frank

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 78 506

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 30. März 2021, 19:09

Hallo Frank,

sorry, da fällt mir auch nichts ein. Versuch mal, wenn du drankommst, mit der Hand durch so einen Schwarm zu wischen und einzelne Tiere aus der Luft zu schnappen. Habe ich auch mal gemacht, und es waren zu meiner Überraschung kleine Hautflügler.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





Beiträge: 646

Registrierungsdatum: 11. Juni 2015

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 31. März 2021, 07:41

Ich habe mal einen Schwarm Buckelfliegen (Phoridae) gesehen, der so ähnlich aussah (falls die Tiere wirklich so klein waren). Ist natürlich keine Bestimmung ;)
Liebe Grüße, Carnifex

---
Alle meine Beobachtungen sollten auch auf >>iNaturalist zu finden sein.

  • »Frank Sudendey« ist männlich
  • »Frank Sudendey« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 215

Registrierungsdatum: 28. August 2013

Wohnort: Emden

Hobbys: Tiere, Pflanzen, Schreiben, Lesen, Naturfotografie, Youtube, Prollball und Tennis

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 1. April 2021, 20:08

Moin Carnifex,

gestern habe ich einige dieser Tiere fangen können, doch fotografieren konnte ich sie nicht, weil ich sie versehentlich zermanscht hatte. Was ich schreiben kann, ist, dass es sich auf alle Fälle um mückenartige Zweiflügler handelt. Mal sehen, ob da noch was geht. Die nächsten Tage wird es hier zu kalt sein für solche Unternehmungen :D

BG. von Frank

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 78 506

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 1. April 2021, 20:20

Die nächsten Tage wird es hier zu kalt sein für solche Unternehmungen

Kannste laut sagen... Für Ostermontag sind hier tagsüber 4 °C mit Schneeregen und nachts Frost angekündigt. Ausgerechnet jetzt, wo am Wald die Schlehen und Traubenkirschen anfangen zu blühen :(.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Frank Sudendey« ist männlich
  • »Frank Sudendey« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 215

Registrierungsdatum: 28. August 2013

Wohnort: Emden

Hobbys: Tiere, Pflanzen, Schreiben, Lesen, Naturfotografie, Youtube, Prollball und Tennis

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 1. April 2021, 20:49

Ich muss an die armen Schwalben denken, die schon jetzt vielerorts in Deutschland aufgetaucht sind, auch hier in Ostfriesland. Das werden schwierige Zeiten werden für diese Vögel. Aber es werden bestimmt auch wieder wärmere Tage kommen 8)

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher