Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Gregor« ist männlich
  • »Gregor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 187

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2020

Über mich: Falls nicht anders angegeben stammen die von mir gezeigten Funde aus meinem waldnahen Garten in Essen (ca. 100müNN) oberhalb der Ruhr oder der unmittelbaren Umgebung desselben.

Wohnort: Essen

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 3. April 2021, 11:19

Welche Larve? --> Chloromyia formosa

Guten Morgen,
diese tote Larve von etwa 1cm fand ich gestern im Wasserfass neben verschiedenen Käfern und einer Spinne. Ich hab leider keine Idee, wo ich sie systematisch hinstecken soll. Könnt ihr mir helfen? Danke schon mal!
VG Gregor
»Gregor« hat folgende Bilder angehängt:
  • rps20210403_111340.jpg
  • rps20210403_111327.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gregor« (3. April 2021, 20:24)


2

Samstag, 3. April 2021, 18:27

Hallo Gregor,
ich würde hier eine Stratiomyidae-Larve sehen.

Liebe Grüße
Inga

  • »Peter K.« ist männlich

Beiträge: 152

Registrierungsdatum: 11. August 2008

Wohnort: Düsseldorf

Hobbys: Brachyceren, Ägyptologie

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 3. April 2021, 18:50

vielleicht Chloromyia formosa

Nach dieser Seite hier (https://www.brc.ac.uk/soldierflies-and-a…s/stratiomyidae) käme Chloromyia formosa in Frage.

  • »Gregor« ist männlich
  • »Gregor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 187

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2020

Über mich: Falls nicht anders angegeben stammen die von mir gezeigten Funde aus meinem waldnahen Garten in Essen (ca. 100müNN) oberhalb der Ruhr oder der unmittelbaren Umgebung desselben.

Wohnort: Essen

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 3. April 2021, 20:24

Danke euch beiden. Die nehm ich :thumbsup:
VG Gregor

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher