Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Sabine G.« ist weiblich
  • »Sabine G.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 429

Registrierungsdatum: 4. Februar 2019

Wohnort: Allerheiligen bei Wildon, Österreich

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 6. April 2021, 11:18

Colletes cunicularius? --> Andrena nitida

Hallo nochmal,
vorgestern war die Welt noch in Ordnung, da lagen noch keine 5cm Schnee und man konnte trotz kaltem Wind noch einige Bienen sehn. Könnte das die Frühlingsseidenbiene, Colletes cunicularis sein oder kann man mit den Pollen doch nichts aussagekräftiges erkennen?
Vielen Dank für die Hilfe!
Liebe Grüße Sabine
Österreich, Steiermark, Allerheiligen b.W., 350m, am 4.4.2021, auf Löwenzahn, Größe etwa 12-13mm
»Sabine G.« hat folgende Bilder angehängt:
  • 024.JPG
  • 026.JPG
  • 028.JPG
  • 030.JPG
  • 031.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sabine G.« (6. April 2021, 23:12)


  • »Leland Gehlen« ist männlich

Beiträge: 63

Registrierungsdatum: 25. August 2020

Hobbys: Ornithologie, Bienenkunde

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 6. April 2021, 12:52

Hallo Sabine,
es handelt sich bei dieser Biene um ein Andrena Weibchen. Auf deinen Photos sieht man gut, dass die dritte Cubitalzelle deutlich größer ist als die zweite (bei Colletes in etwa gleich groß). Die einzig momentan schon aktive Colletes ist wie du erwähnt hast Colletes cunicularius die jedoch auf Weiden spezialisert ist und deshalb wohl eher nicht auf Löwenzahn vorzufinden wäre.
Viele Grüße
Lelan

  • »Gerhard« ist männlich

Beiträge: 1 399

Registrierungsdatum: 28. August 2009

Wohnort: Allgäu

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 6. April 2021, 17:46

Ich denke,dass es sich um Andrena nitida handelt.

Viele Grüsse Gerhard

  • »Sabine G.« ist weiblich
  • »Sabine G.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 429

Registrierungsdatum: 4. Februar 2019

Wohnort: Allerheiligen bei Wildon, Österreich

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 6. April 2021, 23:11

Ui, schon wieder vorbeigeschrammt, diese Bienchen machens einem nicht leicht. umfall

Aber ich freu mich, dass hier eine Bestimmung doch möglich ist, vielen vielen Dank Leland und Gerhard!
Liebe Grüße Sabine