Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Horst Schlüter« ist männlich
  • »Horst Schlüter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 512

Registrierungsdatum: 23. April 2007

Wohnort: Winnenden

Hobbys: Ornithologie

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 4. Juli 2021, 23:20

Lestes

Liebe Libellenfreunde,
ich vermute, es handelt sich um Lestes sponsa, aber es ist mehr eine Vermutung als Bestimmung.
04.07.2021 in den Sumpfwiesen des NSG Obers Zipfelbachtal, Winnenden-Breuningsweiler, WN, Baden-Württemberg.
Es grüßt
Horst Schlüter
»Horst Schlüter« hat folgendes Bild angehängt:
  • _DSC0184 Ausschnitt, Helligkeit, Schärfe, klein.jpg

Runald Waschlab

unregistriert

2

Sonntag, 4. Juli 2021, 23:35

Hallo Horst,
bei deinem Foto handelt es sich um Lestes dryas, da das
2. Hinterleibssegment nicht vollständig blau bereift ist, sondern noch
ein wenig glänzt.
Liebe Grüße :)

  • »Horst Schlüter« ist männlich
  • »Horst Schlüter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 512

Registrierungsdatum: 23. April 2007

Wohnort: Winnenden

Hobbys: Ornithologie

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 4. Juli 2021, 23:43

Hallo Runald,
herzlichen Dank für die schnelle Bestimmung. Kurzzeitig hatte ich mich auch mal für diese Art entschieden, aber wegen der im Vergleich größeren Seltenheit, habe ich mich dann doch nicht getraut.
Schön, daß man dann in den Foren erfolgreich zur Bestimmung gelangen kann.
Es grüßt
Horst

  • »Horst Schlüter« ist männlich
  • »Horst Schlüter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 512

Registrierungsdatum: 23. April 2007

Wohnort: Winnenden

Hobbys: Ornithologie

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 21. Juli 2021, 22:43

doch nur Lestes sponsa

Hallo,
ich habe, weil die Art so selten ist, diese Beobachtung mit Photo gemeldet, da habe ich dann diese Antwort erhalten:


Sehr geehrter Herr Schlüter,

danke für Ihre Anfrage. Die bestimmungsrelevanten unteren Hinterleibsanhänge sind zwar nicht zu erkennen. Die blaue Bereifung am
2. Hinterleibssegment ist dagegen sehr gut erkennbar und spricht ebenso wie die relativ "schlanke" Gestalt für Gemeine Binsenjungfer (Lestes
sponsa), eine Art, die zumindest am Oberrhein auch nur noch sehr selten gefunden wird.

Mit besten Grüßen


Franz-Josef Schiel

Es grüßt
Horst Schlüter

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher