Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Samstag, 28. August 2021, 01:54

Bug aus dem Gitarrenkoffer

Hi,

aus meinem Leder Gitarrenkoffer ist drei Monate nach dem Kauf plötzlich so ein Tierchen rausgekrochen, hat sich Gitarre entlang beim Herausnehmen flott auf die Rückseite versteckt. Hat mir einen leichten Schreck eingejagt, dass es sich um eine eingeschleppte Bettwanze handeln könnte.

Genaue Untersuchung vom Koffer und Gitarre hat nichts ergeben, alles sieht super sauber aus. Koffer hatt allerdings in der Plüsch-Fütterung genügend Ritzen in die ich nicht einsehen kann, wo sich was verstecken könnte.

Könnte jemand das genauer bestimmen? Ich habe noch die Hoffnung es ist was harmloses. Dennoch habe ich sowas in meinem Haus, das immer sauber und abgesehen von ein paar Spinnen frei von Ungeziefern ist, noch nie gesehen.

Auf den Fotos sieht man das etwa 5-8mm großes Tierchen auf einem Blatt Toilettenpapier, nachdem ich dieses plattgemacht habe.

Vielen Dank, ich wäre sehr verbunden.
Slart
»Slart« hat folgende Bilder angehängt:
  • F868E797-421D-485D-A902-DC0F0D02DA6B.jpeg
  • 94E2F9EF-9CC7-4032-B2F4-FEEC4BBC87BF.jpeg
  • 05D41F99-A7A6-4DF1-B4A7-D67B29710AD2.jpeg

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 81 342

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 28. August 2021, 13:53

Hallo,

dass es sich um eine eingeschleppte Bettwanze handeln könnte.

nein, ist eine Schabe. Nach dem "Plattmachen" bin ich mir nicht sicher, ob es eine harmlose heimische Waldschabe ist oder eine Kakerlake.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





3

Samstag, 28. August 2021, 16:20

Vielen Dank Jürgen,

ich bin beruhigt! :rolleyes: